Montag, 4. September 2017

Autoreninterview mit Elke Schwab zu "Kullmann ist auf den Hund gekommen"


Guten Morgen liebe Büchereulen,

es ist Montagmorgen und wie kann man besser in die Woche starten als mit einem Autoreninterview.

Wir von MeinLesezauber haben der Autorin Elke Schwab 5 Fragen gestellt, die sie uns ausführlich beantwortet hat. Und diese möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten. :-)

Also viel Spaß und einen guten Start in die Woche! :-D

Eure Büchereulen Suzi Guzi & Romy









Kullmann ist auf den Hund gekommen ist ein Kriminalroman von der deutschen Autorin Elke Schwab.














Liebe Elke,

was magst Du uns über Dich erzählen?
Ich bin Krimiautorin aus Leidenschaft. Schon seit vielen Jahren schreibe und veröffentliche ich Kriminalromane, weil ich es liebe, über Spannung, Geheimnisse und menschliche Abgründe zu schreiben. Wenn ich mal versuche, etwas anderes zu schreiben, endet es letztendlich mit einer Leiche. Ist mir schon mal passiert: Da wollte ich einen Chic-Lit-Roman schreiben, doch das scheiterte an dem Toten, der schon in den ersten paar Seiten herum purzelte.

Wie viele Bücher liest du im Schnitt?
Zum Lesen komme ich nicht so viel, weil ich lieber schreibe. Und wenn ich mal nicht schreibe, habe ich noch ein weiteres Hobby, nämlich meine Pferde. Die nehmen auch viel Zeit in Anspruch. Aber im Durchschnitt lese ich im Monat ein Buch und das meistens von Krimiautoren-Kollegen. Ich finde es schön, dass es inzwischen so viele deutsche Krimis auf dem Markt gibt.

Was macht für dich ein gutes Buch aus?
Als Autorin lese ich inzwischen ganz anders als früher. Ich gehe kritischer an jedes Buch ran. Deshalb wird es auch schwieriger für mich, ein Buch zu finden, das mir wirklich gefällt. Was für mich am wichtigsten ist, ist Spannung und Nachvollziehbarkeit der Handlung. Auch liebe ich Humor in Büchern – also in Krimis, weil ich als Krimiautorin auch am liebsten Krimis lese. Doch auch der sollte nicht allzu sehr an den Haaren herbeigezogen sein.

Worum geht es in "Kullmann ist auf den Hund gekommen"?
In diesem Krimi geht es um das Thema „Hund“ – wie der Titel schon sagt. Zum einen behandle ich das Thema Tierrettung aus Tötungsstationen in Mallorca. Zum anderen geht es um Giftköder, wobei ich das Thema von zwei Seiten beschreibe: Von der Seite des Täters und der des Opfers. Das Thema „Hund“ kann ganz schön vielseitig sein …

Was ist das Besondere an diesem Buch?
„Kullmann ist auf den Hund gekommen“ ist ein Charity-Book. Das bedeutet, dass 50 % des Erlöses pro verkauftem Buch an den Tierschutzverein „Ein Zuhause für verlassene Tiere e.V.“ in Saarbrücken gezahlt werden. Dieser Verein rettet Hunde aus Tötungsstationen in Mallorca und ich bin Mitglied. Ich kann also die geretteten Hunde beobachten und freue mich jedes Mal, wenn eine solche arme Seele ein Zuhause gefunden hat.


Herzlichen Dank liebe Elke, dass Du Dich unseren Fragen gestellt hast. 😉 


Ihr wollt "Kullmann ist auf den Hund gekommen" lesen und gleichzeitig den
Tierschutzverein "Ein Zuhause für verlassene Tiere e. V." unterstützen?
Dann haben wir genau hier die passenden Informationen für Euch! :-)

Wir haben den Klappentext:
Die Kriminalkommissarin Anke Deister lässt sich von ihrer Tochter Lisa dazu überreden, an einer Hundewanderung des Vereins "Ein Zuhause für verlassene Tiere e. V." teilzunehmen. Doch der ersehnte Spaß mit den vielen Hunden bleibt aus, als sie mitten im Mühlenwald bei Saarbrücken-Auersmacher einen Toten finden, der auf einem provisorischen Scheiterhaufen verbrannt wurde.
Der Tatort ist für den Tierschutzverein kein unbekannter Ort, weil dort bereits mehrere Hunde an Giftködern gestorben sind.
Als die Kriminalkommissare mit ihren Ermittlungen nicht mehr weiterkommen, rufen sie den Altmeister Norbert Kullmann zu Hilfe. Der ehemalige Kriminalhauptkommissar verliebt sich in einen aus der Tötung geretteten Hund und beschließt, den Fall auf seine altherkömmliche Art und Weise aufzurollen. Bei langen Spaziergängen mit seinem Hund Dr. Watson im Mühlenwald bekommt er den besten Einblick in den Kriminalfall.
Dabei kommt er dem Täter zu nah.
Buchdaten:
Taschenbuch: 12,80 €
Verlag: Books on Demand Auflage: 3 (26. Juni 2017)
Seiten: 332
ISBN: 978-3-743-17618-8

eBook: 6,99 €
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1275 KB

Unser Rezension könnt Ihr hier einsehen: Rezension zu Kullmann ist auf den Hund gekommen

Eure Büchereulen Suzi Guzi & Romy

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen