Samstag, 16. Juni 2018

COVERVERÖFFENTLICHUNG zu "Symantriet Band II - Der Kuss der Täuschung" von C. I. Harriot


Hallo Büchereulen und Freunde des Buches,

am Mittwoch sah ich auf Facebook einen tollen und erfreulichen Post von der Neuautorin im Drachenmondverlag C. I. Harriot.

Der erste Band ihrer Trilogie "Symantriet - Erbe der Vergangenheit" ist ein voller Erfolg und umso größer die Freude, dass seitens des Verlages die ersten Geheimnisse rund um den Folgeverband veröffentlicht werden. :-D

Unten im Post seht Ihr nicht nur das wunderschöne und etwas düstere Cover, auch wird der Titel verraten: Kuss der Täuschung! :-D
Klingt schon ganz schön vielversprechend oder?

Doch damit nicht genug! 
Enthüllt wird auch der Klappentext! Doch Vorsicht ... absolute Spoilergefahr! ;-)


























Klappentext:
Seit dem Mord an ihrem Vater ist Belle auf der Flucht. Doch mit jedem neuen Tag, den sie zwischen sich und ihre Vergangenheit bringt, weiß sie immer weniger, vor wem sie eigentlich flieht. Zweifel durchziehen ihre Gedanken. Steckt Gregor hinter allem? Oder hat jemand anderes seine Finger im Spiel?

Belle weiß nur eines: Sie muss zu dem Mann, der die Antworten hütet. Nur so kann sie herauszufinden, was tief in ihr verborgen ist.

Ihr Weg zur Wahrheit ist von Täuschungen, Intrigen und Verrat gepflastert. Kann Belle ihn dennoch bestreiten, um nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Reich zu retten?


Seit Mittwoch könnt Ihr den zweiten Teil der Trilogie auf der Drachenmondseite vorbestellen.
Veröffentlichungstermin ist für Anfang September geplant. :-D

Das wars von heute von mir ... Ich gehe jetzt Fußball gucken. :-P

Eure Romy

Freitag, 15. Juni 2018

Gewinnspiel "Gleis der Vergeltung" auf Facebook


Hallo liebe Büchereulen,

seid ihr nach dem Auftakt zur Fußball-Weltmeisterschaft mit dem WM-Fieber infiziert? :-D
Habt Ihr schon Lesenachschub für in 4 Wochen? NEIN???!!!! :-D




Perfekt! Denn ich verlose gemeinsam mit der Autorin Astrid Korten


1x Printexemplar
1x eBook 


ihres neues Psychothrillers "Gleis der Vergeltung" auf Facebook!






Klappentext:
"Sein Tod hat sich wie Stacheldraht um mich gewickelt. Ich kenne die Wahrheit und ich will Vergeltung ..."

Lynn-Elisabeth von Raaben erlebt den dunkelsten Tag ihres Lebens, der ihr schönster hätte werden sollen. Benedikt, ihr Verlobter, verunglückt tödlich auf dem Weg zu seiner Braut.

Sieben Jahre später erhält Lynn den Anruf einer Frau, der sie völlig aus der Bahn wirft und der Benedikts Unfalltod in ein anderes Licht rückt. Sie trifft eine folgenschwere Entscheidung.

Als wenig später ein Mord geschieht, stürzt Lynn in den Abgrund ihrer eigenen Vergangenheit ...

Ein erschütternder Psychothriller um Opfer und Täter, um Recht und Unrecht, um Irreführung und Rache. Gleis der Vergeltung handelt von Gleichgültigkeit, Verstörung, Wut und tiefem Hass.

Nach einer wahren Begebenheit.


Was Ihr tun müsst um zu gewinnen:

- Liked den Beitrag
- schreibt einen netten Kommentar
- schon seid Ihr im Lostopf


Das Gewinnspiel endet am 20. Juni 2018 um 23:59 Uhr.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Daten können von Google und Facebook erhoben werden.

VIEL GLÜCK!!!

Eure Romy





Donnerstag, 14. Juni 2018

Rezension zu "Gleis der Vergeltung" von Astrid Korten, der neue Psychothriller der EXTRAKLASSE


Guten Morgen liebe Büchereulen,

zu ganz früher Stunde habe ich mich heute an den PC gesetzt, um ENDLICH noch einmal eine Rezension für Euch zu schreiben und zu veröffentlichen. :-D

Aufgrund einiger Baustellen, unter anderem der DSGVO, ist es wieder einmal etwas ruhiger um MeinLesezauber geworden. Dafür ein großes SORRY!!!!

Doch den neuen Psychothriller von Astrid Korten, KANN und WILL ich Euch nicht vorenthalten. :-D

Also viel Spaß beim Lesen! :-D

Einen wunderschönen Tag und einen schönen WM-Start wünscht Euch

Romy





 


"Die Farbe des Himmels und das Blut der Hölle!"

  

 

Gleis der Vergeltung





Autor: Astrid Korten
Verlag:
 Books on Demand
Genre: Psychothriller
Ersterscheinung: 06. Juni 2018
gelesen von: Romy

Format: Taschenbuch

Preis: 9,90 €
Seitenzahl: 288 Seiten
ISBN:
 978-3-75286-169-3

Format: Kindle Edition
Preis: 3,99 €
Seitenzahl: 305 Seiten

Dateigröße: 2911 KB
ASIN:
 B07D6C6VNZ






Buchbeschreibung:
"Sein Tod hat sich wie Stacheldraht um mich gewickelt. Ich kenne die Wahrheit und ich will Vergeltung ..."

Lynn-Elisabeth von Raaben erlebt den dunkelsten Tag ihres Lebens, der ihr schönster hätte werden sollen. Benedikt, ihr Verlobter, verunglückt tödlich auf dem Weg zu seiner Braut.

Sieben Jahre später erhält Lynn den Anruf einer Frau, der sie völlig aus der Bahn wirft und der Benedikts Unfalltod in ein anderes Licht rückt. Sie trifft eine folgenschwere Entscheidung.

Als wenig später ein Mord geschieht, stürzt Lynn in den Abgrund ihrer eigenen Vergangenheit ...

Ein erschütternder Psychothriller um Opfer und Täter, um Recht und Unrecht, um Irreführung und Rache. Gleis der Vergeltung handelt von Gleichgültigkeit, Verstörung, Wut und tiefem Hass.

Nach einer wahren Begebenheit.



Über die Autorin:
Die Autorin studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Maastricht. Ihr Spezialgebiet: Suspense-Thriller, Psychothriller und Romane. Bei ihrer akribischen Recherche lässt sie sich von Forensikern, Psychologen, Gentechnologen, Pathologen und Medizinern beraten.

Sie schreibt außerdem Biografien, Kurzgeschichten, Dreh- und Kinderbücher. Ihre Thriller erreichten alle die Top-Ten-Bestsellerlisten vieler Ebook-Plattformen.

Die Autorin ist Mitglied im Syndikat und außerdem als Kulturredakteurin für FRAUENPANORAMA tätig.

Cover:
Der Himmel bewölkt und trostlos. Bahngleisen führen durch eine kahle Landschaft und inmitten dieser, eine junge rothaarige Frau. Liegend, trauernd, in ihrem weißen Hochzeitskleid. In ihrer rechten Hand hält sie eine rote langstielige Rose.
Die Schrift des Psychothrillers ist im oberen Drittel abgedruckt. Durch die rote Farbwahl des Wortes "Vergeltung" wird eine Düsternis und eine Bedrängnis geschaffen. Ein sehr gelungenes und detailreiches Cover. Die Vereinbarkeit zum Inhalt ist perfekt wiedergegeben.

Inhalt:
Ein vermögendes Elternhaus, das jüngste Kind, später eine intellektuelle und hübsche junge Frau.
Als Lynn-Elisabeth van Raabens Augen auf den Landschaftsarchitekten Benedikt treffen bekommen für Sie die Worte "Liebe auf den ersten Blick" eine neue Bedeutung. Ihr Glück mit Benedikt scheint am Tag ihrer Hochzeit perfekt ... doch er kommt nie an.
Sieht sie nie in ihrem wunderschönen Brautkleid ...
Er aus dem Leben gerissen und sie innerlich zerrissen, erleidet Lynn Qualen bis zur Unerträglichkeit.

Jedes Jahr zu gleichen Jahreszeit, kehren die schrecklichen Erinnerungen zurück und Lynn-Elisabeth van Raaben wird von ihrer Vergangenheit eingeholt.
7 Jahre sind seit dem Verlust ihrer großen Liebe vergangen und der Schmerz ist derselbe. Als eine Frau Kontakt zu Lynn aufnimmt und ihr berichtet, dass kein Unfall für den Verlust von Benedikt verantwortlich ist, kehren die Wut, der Hass und die Verzweiflung zurück in Lynns Leben.

Fazit: 
ch kenne sie alle ? LILITH, Wo ist Jay?, Eiskalte Umarmung, Eiskalter Schlaf, Das Böse in uns, Wintermorde ... und sie alle haben diesen besondere Schreibstil, welchen die Autorin von vielen anderen Autoren und Autorinnen abhebt.
Einhergehend mit dem Ausdruck waren die Dialoge der Protagonisten und handelnden Personen für mich greifbar, nah und sehr authentisch. Die Autorin vermochte dadurch eine tiefe Verbindung zu den Personen zu schaffen. Deren Gefühle waren für mich nachvollziehbar, fesselten mich.

Die Kapitel sind kurz gehalten und durch die wechselnde Handlungsstränge blieb auch kein Cliffhanger ungenutzt und sorgte bei mir für nur wiederstrebendes Pausieren.

Astrid Korten nahm sich in diesem Thriller ein sehr beklemmendes Thema an. Dafür zolle ich ihr meinen Tribut. Die Umsetzung war gewiss nicht einfach.

Ich für mich kann nur sagen, dass dieser Psychothriller für mich eine eigene Rubrik verdient. Ich durchlief eine Gefühlswelt von Mitgefühl, Spannung, Scham, Wut und Entsetzen. Ich hoffe, dass dieser Thriller von vielen Leserinnen und Lesern gelesen wird. Er ist ein Plädoyer unsere Kinder vor beschämenden Verbrechen zu schützen und das Schweigen aufzubrechen.
5 Sterne!

Weiterhin zu erwähnen ist, dass Astrid Korten einen Teil des Erlöses einigen Kinderschutz-Organisationen spendet.

Von mir gibt es 5 Büchereulen. :-)




Weitere Bücher der Autorin:

  • Die Behandlung des Bösen
  • LILITH - Eiskalter Engel
  • WO IST JAY?
  • Die verlorenen Zeilen der Liebe
  • Perlen der Winde
  • Eiskalte Umarmung
  • ZEILENGÖTTER - Bis dass der Tod uns scheidet

WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Freitag, 11. Mai 2018

Die neue Datenschutzgrundverordnung


Hallo liebe Büchereulen und Leser von MeinLesezauber,

die neue Datenschutzgrundverordnung ist in aller Munde und macht einem Blogger wie mir, der das Lesen & rezensieren als Hobby betreibt, das Leben schwer.

Viele gute Blogs mit tollen und liebevollen Bloggern stellen zum 25. Mai ihren Blogauftritt ein und das finde ich wirklich sehr traurig. Doch ich kann die Vielzahl von Bloggern verstehen, denn auch ich habe mich ausführlich mit dem Thema rund um die neue Datenschutzgrundverordnung beschäftigt. Seiten und Blogs habe ich in Nachtschichten rauf und runter gelesen, andere Blogbetreiber befragt, wie sie es zukünftig handhaben werden.

Für euch Leser und auch für mich finde ich es durchaus wichtig, dass es so eine einheitliche Regelung nun gibt. Ich habe mein Möglichstes getan, um MeinLesezauber weiter betreiben zu können. Ob es ausreicht, wird sich in bald herausstellen.

Ihr findet in meinem Header nunmehr den Link zum Datenschutz, auch habe ich das Impressum angepasst. Aus allen bisher veröffentlichten Rezensionen habe ich den Link zu Drittanbietern entfernt.

Diese Seite ist nunmehr Https-sicher und es kann eine gesicherte Verbindung hergestellt werden. Es gibt auch kein Kontaktformular mehr und auch habe ich bei der Kommentarfunktion einen entsprechenden Vermerk hinterlegt, da auf Blogger keine Checkbox möglich ist.

Das was mir möglich war und ist, habe ich versucht umzusetzen und ich habe noch die Hoffnung, diesen Blog weiterhin über den 25. Mai 2018 hinaus, weiter betreiben zu können.

Eure Romy

EINE der glücklichen Gewinnerinnen der "SymantrietBookstagramChallenge" :-D


Guten Morgen liebe Büchereulen da draußen,

am Mittwoch erreichte mich ein ganz tolles Päckchen ... <3
Ein Päckchen gefüllt mit jeder Menge toller Dinge! :-D Neben herrlich duftenden Schaumbad, einer Ladung Traubenzucker und Nervennahrung sowie Früchtetee, waren aber das Highlight meines Gewinns aus der SymantrietBookstagramChallenge der Kettenanhänger und das ultimative absolut geniale Isabelle-Lesezeichen!!! <3 <3 <3




Vielen Dank liebe C. I. Harriot für diesen tollen Packungsinhalt.
Gar keine Frage, dass ich das Lesezeichen dazu verwenden werde, den ersten Band Symantriet - Das Erbe der Vergangenheit durchzusuchten.

Doch ein wenig müssen ich und ihr euch noch gedulden, denn Teil 1 der Symantriet-Reihe erscheint Ende Mai im Drachenmondverlag!

Bis dahin erfreue ich mich an meinem Gewinn und dem Klappentext: :-P

Bildquelle: https://www.drachenmond.de
/titel/symantriet-das-erbe-der-vergangenheit/
Fünf Könige stürzten einst den Tyrannen Chaver vom Thron und befreiten Symantriet von dessen grausamer Herrschaft. Sie teilten das Land, teilten die Macht und glaubten die Gefahr gebannt. Doch sie irrten sich …

Die fünfzehnjährige Isabelle ist das einzige Kind des Königs Elias von Endline. Das kluge und von einer besonderen Gabe beschenkte Mädchen wächst behütet und mit allen Freiheiten, die es sich nur wünschen kann, auf.
Ihre Welt scheint perfekt, doch eines Tages ändert sich plötzlich alles und sie steht vor den Scherben ihres Lebens, während das Schicksal Symantriets auf ihren Schultern lastet.

Kann sie an ihren Schicksalsschlägen reifen oder wird sie untergehen?


ISBN: 978-3-95991-281-5
ca. 350 Seiten
€ 14,90


Einen schönen Start ins Wochenende!

Eure Romy

Mittwoch, 9. Mai 2018

Bücherregal in Szene gesetzt :-)



Guten Morgen liebe Büchereulen,

lange haben sie auf sich warten lassen, die Fotos zu meinem neu eingerichteten Bücherregal. :-P
Ich kann Euch sagen, dass es mich ganze Nerven gekostet hat... Knapp 6 Stunden habe ich mit dem Einräumen, Ausräumen, Umräumen, Sortieren, Dekorieren zugebracht.


Dank Eurer Kommentare auf Facebook und Instagram zu meiner Frage, wie Ihr Eure Bücher sortiert, habe ich mich für folgende Sortierung entschieden:




- nach Farbe
- nach Autor
- nach Reihenfolge (Band)
- nach Genre :-P

Meine beiden Bücherregale sind also Multi-Kulti. :-P
Bisher komme ich gut klar, doch wie immer musste ich eines mit Erschrecken feststellen...


WIEDER HABE ICH KAUM PLATZ!!!!!!
AAAHHHHH...

Was sagt Ihr?
Habt Ihr noch weitere Tipps oder Ratschläge?
Eure Romy













Donnerstag, 3. Mai 2018

Kaufrausch?


Hallo Ihr lieben Büchereulen,

tja, wie soll ich es schreiben ... Ich habe für mich die ULTIMATIVE SUPERHELDENKOMBINATION geschaffen. <3

Mein neuer FUNKO .... Yiiippiieee .... BUFFY nämlich, "Im Bann der Dämonen" Ihr wisst schon, die Ende der 90er Jahre Kultserie, passt nun mit einer Armbrust bewaffnet auf meine Fan-Bücher auf. Doch damit nicht genug, in meinem Bücherregal trifft Buffy auf .... Naaaaaa....?
GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR!!!

Ist das COOLIO oder was? Nun fühle ich mich absolut sicher. ;-)

Wie findet Ihr meine Kombi?

Eure Romy






Mittwoch, 2. Mai 2018

Ultimative obercoole Lesejury-Lese-Tasse


Guten Morgen meine lieben Büchereulen,

am Freitag ist sie mit einer ultrafixen Geschwindigkeit bei mir angekommen.

MEINE obercoole Lesejury-Lese-Tasse!!! 

Ich bin hin und weg und aus ihr schmeckt der Kaffee besonders gut. :-D Habt ihr auch Fan-Tassen? :-)



Ein für mich absolut gelungener Eintausch meiner Bonuspunkte aus der Lesejury vom Bastei Lübbe Verlag! :-)

Einen schönen Tag wünscht Euch

Romy

Dienstag, 1. Mai 2018

Leseprobe zu "Die Bücherjäger" von Dirk Husemann


Hallo liebe Büchereulen🦉,

ich hoffe Ihr hattet einen tollen 1. Mai. 😃🌼🌞 
Mich begleitet heute Abend die Leseprobe aus dem Bastei Lübbe Verlag zu "Die Bücherjäger" von Dirk Husemann. 😃
Bin schon sehr gespannt. 😊

Eure Romy

Montag, 30. April 2018

BOOKISH MERCHANDISING!


Hallo liebe Büchersüchties und BOOKISH-Candles-Liebhaber,

JA! Ich habe es getan und die Schuldfrage muss eindeutig noch geklärt werden. :-P

Meine erste BOOKISH-Candle von Sassy´s Bookish Candles ist bei mir eingetroffen.
Natürlich passend zu meinem Sailor Saturn Funko! Herrlich duftend nach Forest Fruits & Cherry verschönert diese Kerze jetzt mein Bücherregal. :-D

Jetzt stellt sich mir nur eine Frage?

Ist so eine BOOKISH-Candle wirklich nur zu reiner Deko da oder zündet Ihr sie auch an? :-D
Und welche Bookish-Candles verschönern Euer Bücherregal?

Einen schönen Tag wünscht Euch

Romy