Mittwoch, 22. Mai 2019

Rezension ✏ zu 🔫 MÖRDER - Fälle aus der Praxis eines Strafverteidigers von Veikko Bartel


Hallo meine lieben Büchereulen,

es heißt ja nicht umsonst, dass das Leben die Geschichten spielt, und diese nicht immer schön, harmonisch oder von einem Happy End versehen.

In Veikko Bartels neuem True Crime Roman "MÖRDER" nimmt uns der ehemalige Strafverteidiger wieder mit auf eine juristisch faszinierende und sehr aufschlussreiche Reise.

Wenn euch "MÖRDERINNEN" gefallen hat, dann lest unbedingt sein neues Werk. Denn auch dieses geht einem wieder förmlich UNTER DIE HAUT!

Eure Romy








  ☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆ REZENSION☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆












"Die Realität ist brutal, erbarmungslos und schockierend!"

  

 

🔫 MÖRDERINNEN 🔫

Fälle aus der Praxis eines Strafverteidigers





Autor: Veikko Bartel
Verlag:
 Mosaik Verlag
Genre: True Crime
Ersterscheinung: 04. März 2019
gelesen von: Romy
Rezensionsexemplar: Ja

Format: Gebundene Ausgabe

Preis: 18,00 €
Seitenzahl: 256 Seiten
ISBN:
 978-3-442-39348-0

Format: Kindle Edition
Preis: 13,99 €
Seitenzahl: 256 Seiten

Dateigröße: 1428 KB
ASIN:
 B07K24V9JJ






Buchbeschreibung:
Wer in gut 40 Tötungsfällen vor Gericht verteidigt hat, weiß, was Männer dazu bringt, einem anderen Menschen das Leben zu nehmen. In seinem zweiten Buch »Mörder« zeigt Strafverteidiger Veikko Bartel die männliche Seite des Tötens und schildert die sechs spektakulärsten Fälle. Er erzählt mitreißend von den Hintergründen, den seelischen Untiefen und den biographischen Tragödien, die sich hinter den Taten verbergen. Einmal mehr stellt der Autor die Frage nach Gerechtigkeit und beweist mit jeder Geschichte: Kein Krimi ist so spannend wie die Realität.

Über den Autor:
Veikko Bartel, geboren 1966 in Karl-Marx-Stadt (DDR), studierte nach der Wiedervereinigung Jura und arbeitete von 1996 bis 2011 als Rechtsanwalt in Potsdam, ab 1998 als Strafverteidiger. Heute ist er Dozent für Steuerrecht. Er lebt mit seiner Familie in Potsdam.
(Quelle: https://www.amazon.de/M%C3%B6rder-F%C3%A4lle-Praxis-eines-Strafverteidigers-ebook/dp/B07K24V9JJ/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=m%C3%B6rder&qid=1557399573&s=digital-text&sr=1-2)


Cover:
Lediglich ein weißer Hintergrund. Ein Mann in einem Rollkragenpullover säumt unter dem mittig platzierten Titel "MÖRDER" das Buch. Er ist verdunkelt dargestellt. Keine Gesichtszüge oder Mimik ist zu erkennen. Der Kopf ist etwas gesenkt.
Dieses Cover weckt das Interesse aufgrund seiner minimalistischen Gestaltung.

Inhalt:
Nach den erschreckenden und zugleich doch faszinierenden Fällen in "MÖRDERINNEN", gibt uns Veikko Bartel in 6 ausgewählten Fällen Einblicke in die Hintergrundmotive, das Vorgehen und die Verhandlungsverläufe.

Es sind die Fälle von Menschen,

Der betrogene Finanzbeamte
Der Drücker
Thailand, mon amour
Das Genie
Der Scharfschütze der Fremdenlegion
Der Serienvergewaltiger, der Tod von Frau Meyer und das Gewissen eines Verteidigers


die vor Gericht einen Strafverteidiger brauchten.

Fazit: 
Es sind Bücher die einem in Erinnerung bleiben. Die einen fesseln und zum Nachdenken über das Weltliche anregen.
Nachdem ich den  Band "MÖRDERINNEN" von Veikko Bartel innerhalb von 2 Tagen ausgelesen hatte wusste ich, dass ich MÖRDER zu einer absoluten Pflichtlektüre für mich werden würde.

Und schon zu Beginn war ich wieder von dem anspruchsvollen und doch flüssigen Schreibstil eingenommen werden. Der Autor versteht es hervorragend sich und seine Beweggründe diese Geschichten zu erzählen in authentischer und verständlicher Weise auszudrücken.
Ich finde es faszinierend, wie er jede einzelne Geschichte der Menschen wiedergibt und sie detailreich beschreibt.

In MÖRDER schafft es Veikko Bartel erneut dem Leser zu verdeutlichen, dass man einen Täter nicht voreilig bzw. vorschnell verurteilen sollte. Er zeigt auf, dass es immer die bekanntlichen 2-Seiten-der-Medaille gibt.
Intensiv und sehr empathisch zeigt er uns die Hintergründe der Taten. Warum wurde ein Mord gegangen? Welche Auswirkungen hatte es auf das Leben des Täters. Was waren die Beweggründe des Gerichts für eine Verurteilung zum Mord.
Auf alle diese Fragen geht der Autor ein und schafft so eine Brücke zwischen dem Leser und seiner Mandanten. Es ist erschreckend und traurig zugleich, sowohl aber auch aufschlussreich.

In dem letzten Kapitel geht der Autor mehr auf seine eigene Gefühlslage als Strafverteidiger ein.
Es sind die Fälle, die seine Ethik in Frage stellen. Warum er als Strafverteidiger fungiert und was das Fundament zum reißen bringen kann.

Seit dem ersten Buch bewundere ich diesen Menschen, seinen Mut diese Fälle niederzuschreiben sowie viel Persönliches von sich Preis zu geben.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, auch wenn mich MÖRDERINNEN in der Art und Weise der Fälle besser gefallen hat. Aber das liegt vermutlich an der unterschiedlichen Tötungsart.
Frauen sind halt doch ein wenig einfallsreicher und gerissener. 

Vielen Dank an das Bloggerportal von Randomhouse sowie dem Mosaik Verlag für die Möglichkeit das Buch als Rezensionsexemplar zu erhalten.
5 Büchereulen.





Weitere Bücher des Autors:

  • MÖRDERINNEN: Fälle aus der Praxis eines Strafverteidigers

WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Donnerstag, 16. Mai 2019

Buchvorstellung: 📖 CARI MORA - Thomas Harris


Hallo meine lieben Büchereulen,

"Millionen Leser haben das teuflische Spiel zwischen Serienkiller Hannibal Lecter und FBI-Agentin Clarice Starling verfolgt. In der kongenialen Verfilmung mit Anthony Hopkins und Jodie Foster kamen Millionen Zuschauer hinzu. Jetzt ist Thomas Harris zurück und schickt einen Killer ins Rennen, der erneut für schlaflose Nächte sorgt."

Das war´s mal wieder mit meinem SUB-Abbau. *lach*
Wer ein Buch so ankündigt, na ist ja wohl klar, das MUSS ich einfach lesen. :-)

Was meint ihr?

Eure Romy



Buchbeschreibung:
Hannibal Lecter hat einen Nachfolger. Er ist erbarmungslos. Und er kann dich fühlen.

Die Schreie einer Frau sind Musik in seinen Ohren. Er ist groß, blass, haarlos, und wie ein Reptil liebt er die Wärme. Menschen begegnen ihm mit Angst und Ekel. Er ist daran gewöhnt. Denn wenn sie das Monster in ihm erkennen, ist es meist zu spät. Bis der Killer sich Cari Mora aussucht. Die junge Frau hat keine Angst vor dem Grauen und wagt es, dem Dämon ins Auge zu blicken.

Über den Autor:
Thomas Harris, 1940 geboren, begann seine Karriere als Journalist und schrieb hauptsächlich über Gewaltkriminalität in den USA und Mexiko. Danach arbeitete er als Reporter und Redakteur bei Associated Press in New York. Von Thomas Harris sind bislang fünf Romane erschienen, die sich weltweit über 30 Millionen Mal verkauft haben und allesamt verfilmt wurden. Sein größter Erfolg war »Das Schweigen der Lämmer«, das wochenlang die Bestsellerliste der New York Times anführte und als Verfilmung einen Oscar für den besten Film erhielt.
(Quelle:https://www.amazon.de/Cari-Mora-Thriller-Thomas-Harris/dp/3453272382)



Infos zum Buch:
Autor: Thomas Harris
Verlag: HEYNE VERLAG
Ersterscheinung: 20. Mai 2019
Genre: Thriller

Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 22,00 €
Seitenzahl: 336 Seiten
ISBN: 978-3-453-27238-5

Format: eBook
Preis: 17,99 €
Seitenanzahl: 336 Seiten
Dateigröße: unbekannt
ASIN: B07K26YPBB




WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Mittwoch, 15. Mai 2019

Rezension: 💼 Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten & Einladung zum Klassentreffen 💼 - Martin Schörle


Meine lieben Büchereulen da draußen,

die heutige Rezi zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten von Martin Schörle hatte ich eigentlich schon längst niedergeschrieben. Doch irgendwie widerstrebte mir deren Veröffentlichung. Ich kann dieses Gefühl nicht genau beschreiben ... die Rezension fühlte sich unfertig an. Drückte nicht aus, was ich beim Lesen der zwei Theaterstücke gefühlt habe und was mir durch den Kopf ging.

Als ich dann die Einleitung geringfügig abändern wollte überkam mich ein neuer Schreibschub, und letztlich hatte ich eine vollkommen neue Rezension niedergeschrieben.

Für mich war das Lesen von Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten eine Reise ins Unbekannt die ich nicht missen möchte.
Zwar hatte ich Goethes Faust gelesen, doch empfand ich dies wahrlich als ein kabarettistisches Theaterstück.

Lest selbst.
VORHANG AUF!

Eure Romy








  ☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆ REZENSION☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆













"Ein ganz hervorragend gelungener Charakter!"

  

 

💼 Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten & Einladung zum Klassentreffen  💼




Autor: Martin Schörle
Verlag:
 Engelsdorfer Verlag
Genre: Theaterstück
Ersterscheinung: 06. Dezember 2016
gelesen von: Romy
Rezensionsexemplar: Ja

Format: Taschenbuch

Preis: 9,50 €
Seitenzahl: 119 Seiten
ISBN:
 978-3-960-08408-2

Format: Kindle Edition
Preis: 4,99 €
Seitenzahl: 119 Seiten

Dateigröße: 374 KB
ASIN:
 B01N4KWB4O






Buchbeschreibung:
Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten
Der kabaretteske Monolog »Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten« beschert dem geneigten Leser Einblicke in das Leben des Vollblutverwaltungsgenies Hans Fredenbek, der sich in seinem ganz eigenen Gedankengewirr aus Aktenzeichen, Dienstverordnungen, statistischen Erhebungen zusehends verheddert. Es wird deutlich, dass er sich von dem Leben jenseits seines Büros nahezu völlig verabschiedet hat. Vor allem aber wird schonungslos aufgedeckt, dass es zwischen Slapstick und Tragik eine Nahtstelle gibt. Und dass diese Nahtstelle einen Namen hat. Und dass dieser Name Hans Fredenbek ist.

Einladung zum Klassentreffen
In ihrer Schulzeit hatten Marina und Carsten eine Liebesbeziehung. Nach 20 Jahren soll ein Klassentreffen stattfinden. So meldet sich Carsten, einer der Initiatoren, auch bei Marina, deren Leben nach Schicksalsschlägen zeitweilig aus den Fugen geraten war. Die gemeinsame innige Zeit ist für sie längst Vergangenheit, ein Früher. Aber an Carstens Gefühlen hat sich anscheinend nichts geändert. Sein Anruf weckt auch bei Marina Erinnerungen. Das unverfänglich begonnene Telefonat führt beide in ein Wechselbad der Gefühle ... Inhaltlich eine Liebesgeschichte wagt das Stück den Spagat zwischen Komik & Tragik, Lachen & Weinen.

Über den Autor:
Geboren im Jahrgang 1960 erfüllte sich der Autor mit der Veröffentlichung dieser beiden Thaterstücke einen Traum. Der Auor arbeitet als Verwaltungsbeamter in Hamburg, wo er auch mit seiner Frau lebt. Seit den 90er Jahren steht er zudem als Schauspieler auf der Bühne.

Mit einer Lesung aus seinem Stück, Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten, war Schörle 2008 beim Autorenwettbewerb »Perlen vor die Säue« im Literaturhaus Hamburg erfolgreich (2. Platz von acht Finalteilnehmern aus insgesamt rund 100 eingereichten Beiträgen). Das Stück wurde außerdem im Rahmen der »Hamburger Theaternacht« als offizieller Beitrag des Hamburger Sprechwerks von »Caveman« Erik Schäffler auszugsweise gelesen.

Einladung zum Klassentreffen wurde vom Publikum beim Wettbewerb »Stücke Schießen - Neue Dramatik. Neue Autoren. Neue Theatertexte« der Theaterliga zum Gewinnertext gekürt und erreichte bei der Spielplanwahl 2012/2013 des Thalia Theaters Hamburg den 8. Platz.
(Quelle: https://www.amazon.de/%C2%BBNichtallt%C3%A4gliches-Leben-Beamten%C2%AB-%C2%BBEinladung-Klassentreffen%C2%AB/dp/3960084080/ref=sr_1_2?qid=1557407882&refinements=p_27%3AMartin+Sch%C3%B6rle&s=books&sr=1-2&text=Martin+Sch%C3%B6rle)

Cover:
Das Buchcover ziert eine Karikatur eines Mannes. In einem bräunlichen Anzug, farblich abgestimmt zu seinem Aktenkoffer, sitzt er am Schreibtisch. Sein Gesicht strahlt keine Zufriedenheit aus. Auf seiner Aktentasche liegt ein Radiergummi. Dieser spielt eine "kleine Hauptrolle" in dem Theaterstück.

Inhalt:
Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten
"Das Bild zeigt ein lieblos und funktional eingerichtetes Büro, in dem sich im Wesentlichen ein Schreibtisch mit Telefon und Stuhl befinden, dahinter ein alt aussehender offen stehender Aktenschrank mit einigen Ordnern ..."

Dies ist das Büro des Vollblutverwaltungsgenies Hans Fredenbek. Wir bekommen in dem Theaterstück aufs intensivste und voller Überzeugung von Herrn Fredenbek mitgeteilt, warum das Verschwinden eines Radiergummis einem Weltuntergang gleichsteht, erleben einen Einblick in die Weltanschauung des Behördenalltags und den einhergehenden Problemen die es Tag ein Tag aus zu bewältigen gibt. Und während Herr Fredenbek sich seine tiefsten Ängste und Erinnerungen mit uns, dem Publikum, teilt, ist auf seinem Kalender ein mysteriöser Eintrag. Kurze knappe Buchstaben ... und eine Tatsache, Herr Fredenbek ist unverbesserlich.

Einladung zum Klassentreffen
Stellen Sie sich vor Sie sitzen in einem Zug auf dem Weg nach Hause. Sie sind Single, fühlen sich allein und etwas verloren. Dann klingelt ihr Handy und die Stimme einer längst verflossenen Liebe erklingt.

Genau das passiert Marina, als sie am wenigsten damit gerechnet hat. Das Telefonat beinhaltet ein Auf und Ab der Gefühle. Zwischen Lachen und Tränen gibt es noch sehr gespannte Zuhörer.

Fazit: 
War dieses Theaterstück eine buchige Herausforderung? Ich sage ja.
War es eine buchige Überraschung? Definitiv.

Zunächst war ich etwas unsicher ein bzw. zwei Theaterstücke zu lesen. Immerhin war es der Traum des Autors diese beiden Werke zu veröffentlichen. Nach einer kleinen Leseprobe ließ ich mich auf dieses Abenteuer ein. Unvoreingenommen und völlig frei von dem, was mich erwartet.

Ich verlor mich in einem Saal. Vor mir eine ausgeleuchtete Bühne mit roten schweren Samtvorhängen an den Bühnenseiten. Das Publikum sitzt auf seinen gepolsterten Stühlen wartet erwartungsvoll auf den Auftritt des Protagonisten.
Doch bisher sehen sie auf der Bühne nur ein lieblos und funktional eingerichtetes Büro ...

Als Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten einen kabarettesken Monolog zu lesen begann, stellte ich mir die Szenerie wie oben beschrieben vor. Es machte mir das Lesen einfacher und ich konnte mir den einmaligen Auftritt, das Verhalten, die Mimik und Gestik von dem Vollblutverwaltungsgenies Hans Fredenbek viel besser vorstellen.

Dadurch nahm das Theaterstück für mich eine ganz neue Form an. Es war nicht nur ein Herunterlesen mit der Strapazierung meiner Lachmuskeln. Dieser eigenwillige und schon mal sehr kritische Charakter bezog mich, das Publikum, in seine Denkweisen, seine Weltvorstellung mit ein.

Dabei ist das Theaterstück auf der einen Seite sehr humorvoll und auch sarkastisch, gleichzeitig aber auch gefüllt mit kritischen politischen Themen, der PISA-Studie und herrlicher Ambiguität, um es in Worten unseres Herrn Beamten auszudrücken.

Wer hier ein bisschen mit Sachverstand liest wird schnell merken, dass Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten ein kleines Meisterwek einer Schaffenskunst ist.
Ich habe mich wirklich toll unterhalten, aber auch gleichzeitig gefordert gefühlt.

Einzig und allein die grafische Gestaltung würde ich Anregen einmal zu überarbeiten. Denn diese war in dem zweiten Theaterstück, auch wenn es sich hierbei um einen Dialog gehalten hat, wesentlich lesefreundlicher.

Das Ende überraschte mich noch einmal zusehends und macht dieses Thaterstück für mich zu einer klaren Leseempfehlung.

Einladung zum Klassentreffen ist von einer ganz anderen Thematik betroffen. Hier geht es vielmehr um eine Liebesgeschichte. Das Auf und Ab des Lebens, die einen Menschen immer wieder aufs Neue formen. Dieses Theaterstück war eindeutig lesefreundlicher und ich möchte mal sagen "leichtere Kost", dennoch schafft es dieses Stück nicht an den guten Herrn Fredenbek heran.

Wer bis dato noch nicht das Vergnügen hatte Herrn Hans Fredenbek kennenzulernen, dem kann ich nur raten dieses schleunigst nachzuholen.

5 Büchereulen.





Weitere Bücher des Autors:

  • Bisher keine

WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Dienstag, 14. Mai 2019

Buchvorstellung: 📖 DIE MAGDALENA-VERSCHWÖRUNG - Kathleen McGowan


Hallo ihr lieben Büchereulen,

am Wochenende erhielt ich eine E-Mail, die mein Herz nicht nur hat ein bisschen höher schlagen lassen.
Zuletzt habe ich von der amerikanischen Autorin Kathleen McGowan einen Fernsehauftritt in der History Channel Serie OAK ISLAND gesehen.

Ihre Bücher

  • Das JESUS Testament
  • Das MAGDALENA Evangelium
  • Das MAGDALENA Vermächtnis

haben im Sturm mein Herz erobert und mich um so manchen Schlaf gebracht.
Die Mischung aus Thriller und die Aufarbeitung und Erzählungen im christliche Begebenheiten sind meines Erachtens nach einfach phänomenal.

Umso mehr freue ich mich auf den 28. Juni 2019.

Kennt ihr die Autorin und ihre Bücher?

Eure Romy



Buchbeschreibung:
Ein besonders grausamer Mord versetzt London in Angst und Schrecken: Im Tower taucht eine kopflose Frauenleiche auf, verkleidet als die englische Königin Anne Boleyn. Gleichzeitig stößt die amerikanische Journalistin Maureen Paschal bei ihren Recherchen über Anne Boleyn auf bislang unbekannte Details aus deren Leben. War Anne Teil einer europaweiten Verschwörung? Ihre Nachforschungen bringen auch Maureen in Gefahr, denn es scheint, als sei der Killer jederzeit über ihre Entdeckungen informiert. Doch wie kommt er an diese Informationen? Was treibt ihn an? Der Mörder ist brandgefährlich, denn schon bald taucht die nächste Frauenleiche auf ...

Über die Autorin:
Kathleen McGowan, geboren in Hollywood, arbeitete als Reporterin in Nordirland, Europa und im Nahen Osten und arbeitete unter anderem für die Irish News und für dieWalt Disney Corporation. Die Magdalena-Verschwörung ist der vierte, unabhängig lesbare Band ihrer erfolgreichen Magdalena-Serie. Kathleen McGowan lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Los Angeles.
(Quelle:https://www.amazon.de/Die-Magdalena-Verschw%C3%B6rung-Thriller-Kathleen-McGowan)



Infos zum Buch:
Autor: Kathleen McGowan
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Ersterscheinung: 28. Juni 2019
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 12,00 €
Seitenzahl: 608 Seiten
ISBN: 978-3-404-16912-2

Format: eBook
Preis: 8,99 €
Seitenanzahl: 526 Seiten
Dateigröße: 1058 KB
ASIN: B07K4CXK28




WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Dienstag, 7. Mai 2019

Buchvorstellung: 📖 NADELHERZ - Ein Fall für Hall & Hellstern (Band III) - Julia Corbin


Hallo ihr lieben Büchereulen,

was habe ich denn da Erfreuliches auf der Homepage des Diana Verlages entdeckt.
Die Autorin Julia Corbin veröffentlicht im Juni ihren dritten Band zur Reihe Hall & Hellstern.

NADELHERZ

Ich habe bisher alle Teile gelesen und auch rezensiert. Neugierig? Dann lest doch mal rein. ;-)

Corbin, Julia - Die Bestimmung des Bösen
Corbin, Julia - Das Gift der Wahrheit

Kennt ihr die Autorin und ihre Bücher?

Eure Romy



Buchbeschreibung:
Bei einer Wanderung verschwinden zwei junge Frauen spurlos. Erst ein Jahr später wird Tessa aus den Fängen ihres Entführers befreit, der bei der Rettungsaktion stirbt. Für die Freundin kommt jede Hilfe zu spät. Als Tessa ein mit Nadeln gespicktes menschliches Herz per Post erhält, ahnt sie, dass der Albtraum noch nicht vorbei ist. Hat ihr Peiniger einen Nachfolger bestimmt? Doch sie will kein Opfer mehr sein und bringt sich damit erneut in höchste Gefahr …

Über die Autorin:
Julia Corbin, geboren 1980, studierte Biologie in Heidelberg. Die Arbeit als Biologin inspirierte sie auch zu ihrem ersten Thriller. Ihre Leidenschaft für Nervenkitzel lebt die Autorin nicht nur in ihren Büchern, sondern auch bei Sportarten wie Kite- und Windsurfen oder Extrem-Hindernisläufen aus. Sie wohnt mit ihren Hunden im Landkreis Heilbronn und gibt Kurse in Kreativem Schreiben.
(Quelle:https://www.amazon.de/Nadelherz-Fall-Hellstern-Julia-Corbin/dp/3453359887/ref=pd_lpo_sbs_14_t_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=CPGAHR372YXK1BATN332)





Infos zum Buch:
Autor: Julia Corbin
Verlag: Diana Verlag
Ersterscheinung: 10. Juni 2019
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 384 Seiten
ISBN: 978-3-453-35988-8

Format: eBook
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 384 Seiten
Dateigröße: unbekannt
ASIN: B07K284CQP




WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Donnerstag, 2. Mai 2019

Buchvorstellung: 📖 ICH: Im Dunkel der Angst - Astrid Korten


Hallo ihr lieben Büchereulen und Thriller-Fans,

SIE hat es wieder getan ...
Die Thriller-Queen Astrid Korten hat als Selfpublisher einen weiteren Psychothriller veröffentlicht.

ICH ...

Leseliste wurde bereits aktualisiert, denn schließlich habe ich schon so einiges von der Autorin gelesen. Ihr auch?

Hier einmal die Links zu meinen gelesenen Büchern von Astrid Korten, natürlich mit Rezensionen. :-)

Korten, Astrid - Die verlorenen Zeilen der Liebe
Korten, Astrid - Eiskalte Umarmung
Korten, Astrid - Eiskalte Verschwörung
Korten, Astrid - Eiskalter Plan - Im Netz der Rache
Korten, Astrid - Gleis der Vergeltung
Korten, Astrid - JASPER- Das Böse in Dir
Korten, Astrid - Die Akte Rosenrot
Korten, Astrid - DIE SEKTE - Perfect Girl
Korten, Astrid - LILITH - Eiskalter Engel
Korten, Astrid - Wo ist Jay?
Korten, Astrid - ZEILENGÖTTER, Bis dass der Tod uns scheidet


Eure Romy



Buchbeschreibung:
ICH weiß, wie die Hölle aussieht.
ICH bin eine Überlebende.
ICH habe beschlossen, dir und anderen dieselbe Erfahrung zukommen zu lassen …
Willkommen im Dunkel der Angst.

Ein Jahr nachdem die zwölfjährige Schülerin Greta bei einem Suizid ums Leben kam, wollen Hannah, Ehefrau und Mutter, und ihre Schwester Pia, ehemalige Lehrerin, in einem Villenviertel in Warnberg neu anfangen.
Hannah, die nach einem Unfall eine schwere Schuld auf ihren Schultern trägt und Pia, die mit allen Mitteln versucht, endlich schwanger zu werden, finden jedoch keine Ruhe. Die Vergangenheit holt sie unerbittlich ein.
Eines Tages erhalten sie eine Nachricht: Willkommen im Dunkel der Angst.
Bald kehren nicht nur Winterstürme, Nebel und Misstrauen ins idyllische Warnberg ein, sondern auch das Grauen, das die Geschwister immer stärker bedroht, bis sie um ihr Leben fürchten müssen.


DREI SCHICKSALE.
ANGST.
WAHN.
RACHE.


Bildgewaltig, raffiniert und nervenzerreißend, und mit großer Intensität erzählt.
Westdeutsche Allgemeine Zeitung.


Über die Autorin:
Die Autorin studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Maastricht. Ihr Spezialgebiet: Suspense-Thriller, Psychothriller und Romane. Bei ihrer akribischen Recherche lässt sie sich von Forensikern, Psychologen, Gentechnologen, Pathologen und Medizinern beraten.

Sie schreibt außerdem Biografien, Kurzgeschichten, Dreh- und Kinderbücher. Ihre Thriller erreichten alle die Top-Ten-Bestsellerlisten vieler Ebook-Plattformen.

Die Autorin ist Mitglied im Syndikat und außerdem als Kulturredakteurin für FRAUENPANORAMA tätig.


Infos zum Buch:
Autor: Astrid Korten
Verlag: Independently published
Ersterscheinung: 09. April 2019
Genre: Psychothriller

Format: Taschenbuch
Preis:  €
Seitenzahl:  Seiten
ISBN:

Format: eBook
Preis: 3,99 €
Seitenanzahl: 339 Seiten
Dateigröße: 3238 KB
ASIN: B07QHZF67J




WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Mittwoch, 1. Mai 2019

Rezension ✏ zu ⚡ Abenteuer in Mirathasia: Das Ankunftszentrum (Band 2) von Veronika Aretz


Hallo Büchereulen,

an dieser Stelle wünsche ich euch einen ganz tollen 1. Mai! :-D
Wer von euch macht eine Mai-Wanderung?

Ich nutze den heutigen Tag um euch mal eine Rezension aus einem ganz anderen Genre zu veröffentlichen. Für mein Patenkind habe ich nämlich ein Kinderbuch gelesen.

 ⚡ Abenteuer in Mirathasia: Das Ankunftszentrum ist Band 2 der Reihe von Veronika Aretz.

MIRATHASIA ist eine Fantasiewelt. Geschaffen von Kindern, Eine Welt, ohne Erwachsene.
Ich erlebte ein spannendes und aufregendes Abenteuer mit Malte und Adrian.

Ob es vielleicht auch etwas für ein gemeinsames Leseabenteuer mit euren Kindern, Paten, Nichten, Neffen ist? Das könnt ihr selbst entscheiden. Mehr zu dem Buch, und meine Meinung, lest ihr in meiner Rezi. :-)

Eure

Romy








  ☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆ REZENSION☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆












"Ein Buch über Freundschaft und Zusammenhalt!"

  

 

 Das Ankunfstentrum 
Abenteuer in Mirathasia





Autor: Veronika Aretz
Verlag:
 VA-Verlag
Genre: Kinderbuch
Altersempfehlung: ab 8 Jahre
Ersterscheinung: 14. Januar 2019
gelesen von: Romy
Rezensionsexemplar: Ja

Format: Broschiert
Preis: 8,90 €
Seitenzahl: 84 Seiten
ISBN:
 978-3-944-82478-9

Format: Kindle Edition
Preis: 2,99 €
Seitenzahl: 84 Seiten
Dateigröße: 9139 KB
ASIN:
 B07LDQ5P8R





Buchbeschreibung:
Kaum sind Malte und Adrian in Mirathasia angekommen, werden sie von einem Kugelblitz getroffen und zu Boden geschleudert. Schnell erkennen sie, wer dahinter steckt: Carlos und seine fiese Bande. Schon oft sind sie den beiden Jungs aufgefallen. Doch als sie Hilfe bei einer Madlina suchen, erfahren sie, dass die Sechs gar nicht als Besucher registriert sind. Merkwürdig! Irgendwas stimmt hier nicht! Malte und Adrian verfolgen die Bande durch eine geheime Tür und müssen sich fortan ungeahnten Gefahren stellen. Was sie dann erleben, ist einfach unglaublich ...

Über die Autorin:
Veronika Aretz wurde 1963 in Aachen geboren, hat Grafik-Design studiert und arbeitet seit mehreren Jahren als Selbstständige. Mit ihrem Mann und den drei Kindern lebt sie in der Nähe von Aachen. Seit dem Jahr 2000 trainiert sie ehrenamtlich Kinder im Schwimmverein ihrer Heimatstadt.
(Quelle: https://www.amazon.de/Das-Ankunftszentrum-2-Abenteuer-Mirathasia/dp/3944824784/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1555492445&sr=1-1-fkmr0)


Cover:
Das Buchcover ist illustriert und zeigt zwei Jungen vor einer Höhle. Lässig und entspannt schauen sie in die Richtung des Betrachters, dabei nähert sich aus der Höhle eine überdimensionale Spinne. Ein spannend gestaltetes Cover.

Inhalt:
"Mirathasia ist ein Land der Fantasie". Es ist aus den Ideen der Kinder gewachsen und daher haben Erwachsene keinen Zutritt zu diesem abenteuerlichen Land. Die Zeit in Mirathasia ist eine andere wie auf der normalen Welt. Eine Stunde voller Abenteuer bleiben den Ankömmlingen, eine Sekunde verstreicht in der Realität. Und jedes der Kinder hat einen Wunsch frei.

Malte und Adrian waren schon einmal in Mirathasia und deshalb ist ihnen diese phantastische Welt nicht unbekannt. Doch dieses Mal herrscht bei ihrer Ankunft Unruhe, denn Kugelblitze schleudern umher und werfen die beiden Jungen zu Boden.
Schnell ist klar, wo diese Blitze herkommen. Carlos und seine fiese Bande ist wieder in Mirathasia. Doch als Malte und Adrian deren Anwesenheit bei einer Helferin von Mirathasia melden wollen müssen sie feststellen, dass die gemeine Bande nicht als Besucher registriert sind.
Etwas ist ganz und gar komisch und Malte und Adrian wollen den Grund dafür herausfinden. Plötzlich finden sie sich in einer Verfolgungsjagd wieder, und sehen sich brenzligen und ganz schön abenteuerlichen Situationen gegenüber. Aber sie finden auch einen neuen Freund.

Fazit: 
Mein erstes Abenteuer in Mirathasia erlebte ich mit dem zweiten Band der Reihe. Am Anfang werden noch einmal alle relevanten Einzelheiten benannt, sodass man ohne offene Fragen in die Geschichte gelangen kann.

Zunächst sind mir die Illustrationen aufgefallen. Die waren sehr angenehm platziert um sich manche Szenarien einfach gedanklich einfach besser vorstellen zu können. Denn waren die Sätze sehr verworren und umständlich und eine bildliche Vorstellung viel etwas schwer. Hier schafften die Illustrationen Abhilfe.

Der Schreibstil ist sonst recht einfach gehalten und überwiegend leserlich. Er eignet sich ebenfalls zum Vorlesen. Die Kapitel sind recht kurz, aber sehr spannend. Es passiert viel Aufregendes und gerade die Szenen mit der Spinne wirken sehr bedrohlich, daher sollte hier schon auf die Altersempfehlung geachtet werden.

Die Story kam kaum zum Erliegen. Zum einen haben wir hier die "Carlo und seine fiese Bande", gefolgt von Verfolgungsjagd, in der sich Malte und Adrian auch ein weiterer Verbündeter anschließt, der eine geistige Behinderung aufweist. Und als sie denken vor der Bande in Sicherheit zu sein begegnet ihnen eine monströse und gefährliche Spinne. Eine erneute Flucht ist von Nöten.
Alle diese Abenteuer schienen mir doch recht viel für dieses Buch. Eine Aufteilung in zwei detailliertere Geschichten wäre vielleicht etwas lesefreundlicher gewesen.

4 Büchereulen.





Weitere Bücher der Autorin:

  • Die Skaterbahn - Abenteuer in Mirathasia (Band 1)
  • Gefangen im Riesenbuch - Abenteuer in Mirathasia (Band 3)
  • Nico in Mirathasia - Wenn plötzlich alles anders ist (Band 1)
  • uvm.

WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Dienstag, 30. April 2019

Buchvorstellung: 📖 SCHREI VOR ANGST: Oregon Strangler - Dania Dicken


Hallo ihr lieben Büchereulen und Thriller-Fans da draußen,

sicherlich hattet ihr auch schon einmal so einen Moment, wo ihr auf eine Autorin aufmerksam werdet und die ganze Buchaufmachung sprechen auf euch einmal an.

Genau dieses Gefühl hatte ich bei der Autorin Dania Dicken. Bei meiner Recherche für ihren neuen Thriller "SCHREI VOR ANGST" bin ich auf ihre Reihe "DIE-PROFILERIN" aufmerksam geworden.

Da hätten wir

  • Am Abgrund seiner Seele: Die Profilerin (Profiler-Reihe 1)
  • Jenseits der Angst: Die Profilerin (Profiler-Reihe 2)
  • Damit du nie vergisst: Die Profilerin (Profiler-Reihe 3)
  • Für immer sollst du schlafen: Die Profilerin (Profiler-Reihe 4)
  • Ewig wartet die Dunkelheit: Die Profilerin (Profiler-Reihe 5)
  • Keiner hört dein Schweigen: Die Profilerin (Profiler-Reihe 6)
  • Am Ende der Schmerz: Die Profilerin (Profiler-Reihe 7)
  • Das Grauen in dir: Die Profilerin (Profiler-Reihe 8)
  • Die Furcht in deinen Augen: Die Profilerin (Profiler-Reihe 9)

Ich widme mich jetzt erst einmal "SCHREI VOR ANGST", der Vorgeschichte zu "DIE SEELE DES BÖSEN", bestehend aus 18 Bändern.
Selbstverständlich halte euch natürlich über meinen Lesefortschritt auf dem Laufenden.

Kennt ihr die Autorin und ihre Bücher?
Eure Romy



Buchbeschreibung:
Unter Tränen starrte sie an die Decke. „Warum tust du das?“
Das war eine gute Frage. Weil es ihm Macht gab. Weil es ihn befriedigte. So konnte er die Welt vergessen und alles darin, was ihn frustrierte.
Hier ging es nur um ihn und darum, was er wollte.
Und er tat es, weil er es konnte. So einfach war das.


Entführen, vergewaltigen, töten – als er einmal damit begonnen hat, kann Rick nicht mehr damit aufhören. In der ruhigen Kleinstadt Klamath Falls lebt der Elektriker vordergründig ein unauffälliges Leben mit seiner schwangeren Frau Clarice und seiner Tochter, doch in seiner Hütte in den Bergen zeigt der Oregon Strangler seinen Opfern sein wahres Gesicht.Jahrelang lebt er seine sadistischen Neigungen unentdeckt aus und avanciert zum gefürchteten Serienmörder. Doch als seine Aggression auch seine Familie trifft, kommt es zur Katastrophe …








Über die Autorin:
Dania Dicken, Jahrgang 1985, schreibt seit der Kindheit. Die in Krefeld lebende Autorin hat Psychologie und Informatik studiert und als Online-Redakteurin gearbeitet. Mit den Grundlagen aus dem Psychologiestudium setzte sie ein langgehegtes Vorhaben in die Tat um und schreibt seitdem Psychothriller zum Thema Profiling. Bei Bastei Lübbe hat sie die Profiler-Reihe und ihre neue Serie "Profiling Murder" veröffentlicht, im Eigenverlag erscheinen "Die Seele des Bösen" und ihre Fantasyromane.
(Quelle: https://www.amazon.de/gp/product/1790129923/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1)


Infos zum Buch:
Autor: Dania Dicken
Verlag: Independently published
Ersterscheinung: 04. April 2019
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 270 Seiten
ISBN: 978-1-790-12992-8

Format: eBook
Preis: 4,99 €
Seitenanzahl: 270 Seiten
Dateigröße: 552 KB
EAN: 978-3-739-42952-6




WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Donnerstag, 25. April 2019

Buchvorstellung: 📖 Special Interest von Florian Hilleberg


Hallo eine lieben Büchereulen,

zu Beginn der Woche ist sein Name schon einmal gefallen.
Mister Florian - schreibt John-Sinclair-Romanhefte - und Katzenliebhaber Hilleberg.

Und klar ist ja wohl, dass ich mir neben den Romanheften und Büchern wie BRANDMAL aus dem Bastei Lübbe Verlag, mir sein Dystopie/Science Fiction 📖 Special Interest nicht entgehen lasse.

"Nur wer schmutziger als die Straße ist, kann auf ihr überleben."
Na, wem sagst du das. ;-)

Eure Romy



Buchbeschreibung:
Harleens Arsch steht immer in der ersten Reihe, wenn das Leben jemanden zum Reintreten sucht. Ganz unten angekommen hat sie sich damit eingerichtet, ihren Körper an die Perversen und Verlorenen zu verkaufen. Sie scheint ein leichtes Ziel für all die Bonzen zu sein, die gerne mit Menschen spielen. Doch niemand ist gefährlicher als jemand, der nichts mehr zu verlieren hat.

Über den Autor:
Im Jahre 1980 erblickte ich in Uelzen, einem kleinen malerischen Städtchen inmitten der Lüneburger Heide, das Licht der Welt.
Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf unweit meiner Geburtsstadt. Sehr früh schon interessierten und faszinierten mich die dunklen Mythen, die Dämonen und Untoten – und bald hielt ich im zarten Alter von neun Jahren meinen ersten Gruselroman in der Hand.

Auch schriftstellerisch habe ich früh geübt und schon in der Grundschule am liebsten fantastische Aufsätze verfasst, in denen ich frei fabulieren konnte. Oft inspiriert von den Heftromanen der Serie JOHN SINCLAIR, für deren Sammler-Edition ich schließlich auch mehrere Kurzgeschichten schrieb, von denen insgesamt drei veröffentlicht wurden.

Mit Beginn meines Studiums und meines Umzugs nach Göttingen legte die Kreativität eine kleine Pause ein und erwachte erst wieder mit meiner Tätigkeit als Redakteur für LITERRA zu neuem Leben. Neben einer Online-Vampir-Serie schrieb ich auch mehrere Kurzgeschichten für das Internetportal. Schließlich folgten die ersten Veröffentlichungen in Print-Form.
(Quelle: https://www.amazon.de/Special-Interest-Dystonia-Florian-Hilleberg-ebook/dp/B07GXPVBPX/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1552995154&sr=8-2&keywords=special+interest)


Infos zum Buch:
Autor: Florian Hilleberg
Verlag: Arunya Verlag
Genre: Dystopie/Science Fiction

Format: Taschenbuch
Preis: 7,90 €
Seitenzahl: 173 Seiten
ISBN: 978-3-958-10023-7

Format: eBook
Preis: 3,99 €
Seitenanzahl: 173 Seiten
Dateigröße: 1541 KB
ASIN: B07GXPVBPX




WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Mittwoch, 24. April 2019

Rezension ✏ zu ☠ KRASSE KURZE - Bizarre Geschichten ☠ von Sascha Dinse


Hallo meine lieben Büchereulen,

die Osterfeiertage liegen hinter uns und ich hoffe, dass ihr alle eure prall gefüllten Osterkörbchen gefunden habt. :-)
Erzählt mir doch mal, was habt ihr ins Körbchen gelegt oder gelegt bekommen?
War auch was "buchiges" dabei?

Wenn euch noch etwas kurzweilige Spannungsliteratur fehlt, dann kann ich euch nur empfehlen meine Rezension zu "KRASSE KURZE - Bizarre Geschichten" von Sascha Dinse zu lesen.
Und ich kann euch sagen, "KRASSE KURZE" trifft es wahrlich auf den Punkt.

Habt einen tollen Mittwoch.

Romy








  ☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆ REZENSION☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆












"Spannungsgeladen, fesselnd und einmalig anders!"

  

 

 KRASSE KURZE 

Bizarre Geschichten





Autor: Sascha Dinse
Verlag:
 unbekannt
Genre: Horror/Thriller
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Ersterscheinung: 17. Februar 2019
gelesen von: Romy
Rezensionsexemplar: Ja

Format: Broschiert

Preis: 8,99 €
Seitenzahl: 144 Seiten
ISBN:
 978-3-000-61758-4

Format: Kindle Edition
Preis: 4,99 €
Seitenzahl: 134 Seiten

Dateigröße: 564 KB
ASIN:
 B07P18CWZ9






Buchbeschreibung:
Von den Abgründen des Großstadtlebens über Auswüchse moderner Technik bis hin zu unheimlichen Erscheinungen und finsteren Zukunftsszenarien schlagen die 31 Geschichten in diesem Band den Bogen.Manchmal blutig und verstörend, dann wieder voller nachdenklicher Melancholie, haben die Geschichten eines gemeinsam: Sie sind kurz und krass.

Über den Autor:
Sascha Dinse, Jahrgang 1978, lebt und schreibt in Berlin. Seine Genres sind Horror und Science-Fiction, in beiden Fällen gespickt mit surrealen Elementen, Twists und doppelten Böden. Der Schrecken in seinen Geschichten erwächst aus dem Alltäglichen, aus den Abgründen der menschlichen Seele oder den Verheißungen der Technologie. Statt spritzendem Blut stehen in seinen Horrorgeschichten oft eher philosophische Elemente und bizarre Ereignisse im Vordergrund, seine Ausflüge in die Science-Fiction sind Gedankenexperimente oder düstere Vorahnungen einer unheilvollen Zukunft.
(Quelle: https://www.amazon.de/Krasse-Kurze-Geschichten-Sascha-Dinse/dp/3000617582)


Cover:
Ein düsteres Cover. Überwiegend schwarz gehalten. In der unteren Hälfte wurde der wohlgeformte Mund einer Frau illustriert. Eine Kakerlake läuft ihr über diesen.

Inhalt:
Auf 144 Seiten hat der Autor in seine "KRASSE KURZE", 31 bizarre Geschichten, veröffentlicht, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Über Thriller zu Horror, ab und an etwas melancholisch und zum Nachdenken anregend, laden die durchschnittlich 5 Seiten pro Geschichte den Leser auf ein kurzes "Stelldichein" ein.

Fazit: 
Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hielt, blätterte ich zunächst die Titel der Kurzgeschichten durch. Das" Erdbeermädchen", MARLA, KALTES HERZ". Ich nahm mir vor, jeden Tag eine Geschichte zu lesen. So passte es perfekt in meinen Lesemonat März. Also begann ich mit der ersten "KRASSE KURZE" und war sofort fasziniert von dem präzisen Schreibstil.
Man ist sofort Mitten im Geschehen. Der Autor braucht nicht viele Umschreibungen um eine Atmosphäre aufkommen zu lassen. Der Leser ist direkt im Geschehen. Und so sog ich förmlich auch die zweite Geschichte ein.
"KRASSE KURZE" sind mysteriös, derb, auch mal sehr brutal und dann wieder etwas subtiler und Philosophischer. Mit einem etwas altertümlichen und eigenartigen Schreibstil verleit der Autor dem Ganzen seine ganz eigene Note.
Wiederum ist auch keine Geschichte ist wie die andere. Manche bizarre Storys haben ein offenes Ende und lassen viel Interpretationsraum, oder regen zum Nachdenken an.

Ich brauche nicht zu erwähnen, dass ich das Buch vor dem 31. März beendet habe, oder? *lach*
Keine einzige Geschichte hat mich gelangweilt. Purer Unterhaltung auf sehr hohem Niveau.

5 Büchereulen.





Weitere Bücher des Autors:

  • Aus finstrem Traum

WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.