Freitag, 25. September 2020

Buchvorstellung: 📖 Wenn das Licht gefriert - Roman Klementovic

 

Meine liebe  Büchereulen, 


letzte Woche erhielt ich eine Mail aus dem Gmeiner Verlag. :-)
Diese haben mich zu einem virtuellen Bloggertalk zu dem neuen Thriller von Roman Klementovic "Wenn das Licht gefriert" im Oktober eingeladen. 

Ich hatte schon 2 - 3 Thriller aus dem Gmeiner Verlag gelesen. Doch "Wenn das Licht gefriert" weckte aufgrund der Thematik mein Interesse.

So wurde mir das Buch beworben:
In seinem neuen Thriller »Wenn das Licht gefriert« wird ein 22 Jahre alter Mordfall für den dementen Friedrich zum Verhängnis. Plötzlich gibt er Details preis, die nur der Mörder kennen kann. Doch ist er wirklich schuldig?

Umgehend habe ich mir ein Rezensionsexemplar schicken lassen und bereits gestern die ersten 50 Seiten gelesen. Dabei bekam ich bei den ersten 21 Seiten schon eine Gänsehaut ... Wow. ich hoffe es geht so weiter.

Habt einen schönen Freitag und vorab ein schönes Wochenende.

Eure Romy


@ René Kovacs
Buchbeschreibung:
Seit 40 Jahren schon ist Elisabeth mit Friedrich verheiratet - glücklich, trotz einiger Schicksalsschläge. Auch seine Alzheimererkrankung kann ihre Liebe nicht erschüttern. Doch eines Abends ist er besonders verwirrt. Während eines TV-Beitrags über den seit 22 Jahren ungeklärten Mord an der besten Freundin ihrer Tochter gibt er Verstörendes von sich. Er erwähnt Details, die er gar nicht kennen dürfte. In Elisabeth regt sich ein schlimmer Verdacht …







Über den Autor:
Roman Klementovic, geboren 1982 in Wien, arbeitete viele Jahre im Marketing bevor er seine Liebe zum Schreiben entdeckte. Seitdem ist er kaum von seinem Notebook zu trennen und tüftelt ständig an neuen Geschichten.
(Quelle: Gmeiner Verlag)


Infos zum Buch:
Autor: Roman Klementovic
Verlag: Gmeiner Verlag
Ersterscheinung: 09. September 2020
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 16,00 €
Seitenzahl: 349 Seiten
ISBN: 978-3-839-22770-1

Format: eBook/Kindle
Preis: 11,99 €
Seitenzahl: 319 Seiten
Dateigröße: 1012 KB
ASIN: B0881XVQQR

WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Freitag, 18. September 2020

Buchvorstellung: 📖 Eine wilde Symphonie - Dan Brown



Hallo meine liebe  Büchereulen, 

zwei Tage hintereinander zwei Posts.
Ich glaube ich habe ein neues Wochenziel erreicht.
Bis vor einem Jahr bloggte ich 2-3 Mal die Woche ... in letzter Zeit fehlte mir dazu einfach die Zeit.

Doch heute habe ich noch einmal eine Buchvorstellung für euch vorbereitet.
Kein Thriller, auch kein Psychothriller oder Krimi ... Es handelt sich nämlich um ein Kinderbuch. Doch von keinem geringen geschrieben als MR. DAN BROWN himself. :-D

Ich hatte dieses toll illustrierte Buch beim Bastei Lübbe Verlag entdeckt und musste es direkt als Rezi-Exemplar anfragen. Sie haben sofort zugesagt. An dieser Stelle. Lieben Dank. <3

In meinen Gedanke stellte ich mir vor, wie ich mit meinem Patenkind dieses Buch lese. Wir gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise gehen. Denn in diesem Buch gibt es viel zu erleben.

MR. DAN BROWN wäre nicht himself, wenn es keine Rätsel darin gebe. ;-)
Doch ich möchte noch nicht zu viel verraten. Meine Rezension folgt in der nächsten Woche.

Habt einen schönen Freitag.

Eure Romy



Buchbeschreibung:

Pssst! Spitzt eure Ohren, Musik liegt in der Luft. Die kleine Maus Maestro schwingt den Taktstock und stellt uns ihre musikalischen Freunde vor: den Elefanten und die Frösche, die Grillen und das Känguru und viele mehr. Sie alle verraten uns nicht nur ein Geheimnis, sie trompeten, quaken, zirpen, trällern und trommeln auch, was das Zeug hält. Und am Ende des Buches bittet Maus Maestro zum großen Abschlusskonzert: Vorhang auf und Applaus, bitte!








Über den Autor:
Dan Brown ist Autor zahlreicher Thriller, die allesamt über Monate die Bestsellerlisten angeführt haben und darüber hinaus erfolgreich verfilmt wurden. Mit seinem in über 40 Ländern erschienenen und mit Tom Hanks in der Hauptrolle verfilmten Buch Sakrileg (Originaltitel: The Da Vinci Code) wurde er zu einem der erfolgreichsten Schriftsteller der letzten Jahrzehnte. Dan Browns Thriller werden in 54 Sprachen übersetzt. Nach solch erfolgreichen Auflagen ließen auch die Verfilmungen der Robert Langdon Thriller nicht lange auf sich warten.
Dan Brown wurde 1964 in Exeter, New Hampshire (USA) geboren. Als Sohn eines Mathematikprofes
sors und einer Kirchenmusikerin wuchs er in einem Umfeld heran, in dem Religion und Wissenschaft Hand in Hand gingen, was sich auch in seinen Thrillern wiederspiegelt. Nach dem Besuch der Privatschule, an der auch sein Vater unterrichtete, studierte Dan Brown Englisch und Spanisch am Amherst College in Massachusetts (USA) und später Kunstgeschichte in Sevilla.
Im Anschluss an seinen Hochschulabschluss brachte er sich das Komponieren bei und startete seine Karriere als Sänger und Liedermacher. Zunächst komponierte er Kinderlieder und später Musik für Erwachsene. In dieser Zeit lernte er auch seine Frau Blythe kennen. Nachdem er der Musik den Rücken gekehrt hatte, arbeitete Dan Brown als Englisch- und Spanischlehrer.
Ab Mitte der 1990er widmete er sich schließlich vermehrt dem Scheiben und veröffentlichte einige Bücher, die er gemeinsam mit seiner Frau bewarb. Dan Brown lebt mit seiner Frau, einer Kunsthistorikerin, in Neuengland. 
(Quelle: https://www.amazon.de/Eine-wilde-Symphonie-Dan-Brown/dp/3414825880/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=dan+brown&qid=1600337544&sr=8-4)


Infos zum Buch:
Autor: Dan Brown
Verlag: Boje Verlag / Bastei Lübbe Verlag
Ersterscheinung: 09. September 2020
Altersempfehlung: 4 - 6 Jahre
Genre: Kinderbuch

Format: Hardcover
Preis: 19,90 €
Seitenzahl: 48 Seiten
ISBN: 978-3-414-82588-9

WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Donnerstag, 17. September 2020

Briefpost von C. I. Harriot vom vergangenen Wochenende

Hallo meine lieben Büchereulen,

 


gerade musste ich doch mit Erschrecken feststellen, dass mein letzter Post von Mitte Mai 2020 war. :-(

Ich gelobe Besserung, wie so oft.
Auf Instagram findet ihr aber täglich News. Manchmal über buchiges, privates und sportives. :-D


Doch nun zum Grund von meinem Post.

Denn heute möchte ich euch von meiner Briefpost berichten, die ich von der Autorin C. I. Harriot  vergangenes Wochenende erhalten habe.

Zunächst war ich höchst erfreut, dass mir Autorenpost zugesandt wurde. 😁 War es doch in den letzten Monaten sehr ruhig um mich als Buchbloggerin und Meinlesezauber geworden. Wer ab und an meine Story anschaut, weiß auch warum.😅
Doch nun zum Brief.☺
Bedachte und gefühlvolle Worte für und über den CIHSQUAD2020. 😍
Persönliche Worte, die mich bewegt und zu Tränen gerührt haben. Denn wie ihr wisst, pflege ich zu Celin Izabel Harriot eine ganz besondere Verbindung.💖

Doch auch wenn man nicht täglich, oder auch mal Monate miteinander kommuniziert, so ist es wichtig zu wissen, dass Menschen die einem viel bedeuten, immernoch da sind.

Meiner besten Freundin schenkte ich einmal ein Bild. Darauf steht:
"If there comes a day when we can't be together, keep me in your heart, I will stay there forever."💖

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Donnerstag. Schenkt euren Lieben❤ einen Gedanken.

Eure Romy

Mittwoch, 13. Mai 2020

"Auch Kindesmissbrauch ist eine Pandemie!"


Hallo meine lieben Büchereulen,

die Autorin Astrid Korten hat sich mit dem Buch POPPY einem Thema angenommen, dass viel mehr thematisiert werden müsste.

Mit POPPY hat sie die Geschichte einer Jugendfreundin niedergeschrieben.

Sie sagt selbst: " ❤️Das Schreiben über Kindesmissbrauch ist sehr schwer, und es belastet enorm. Ich konnte nach dem Ende des Manuskripts, das auf einer wahren Begebenheit beruht, nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, weil die Geschichte nachhallt. Heute erhielt ich eine Wortmeldung zu Poppy, die den ganzen Schmerz eines Kindes in und zwischen den Zeilen wiedergibt.

Die Rezensionen zu Poppy sind alle durchweg positiv und das Buch ist auch schon ein Bestseller.
Auch ich möchte euch meine Rezension hier noch einmal verlinken:
https://meinlesezauber.blogspot.com/p/blog-page_20.html

Nunmehr war es Zeit für die Autorin: "... Diese und ähnliche Worte haben mich mobilisiert, die Initiative "Ein Herz für Poppy-Initiative gegen Kindesmissbrauch" ins Leben zu rufen."

Nun gibt es einen Film, den ich euch unbedingt zeigen möchte. <3 div="">

Dienstag, 12. Mai 2020

Buchvorstellung: 📖 ZORNESBLIND - Martin Krist


Hallo meine lieben Büchereulen,

nanu, was habe ich denn da aus Instagram entdeckt.
Der Top-Thriller "WUT" von Martin Krist in neuem Gewand?

Wenn das mal nicht einen genaueren Blick wert ist. ;-)

Eure Romy


Buchbeschreibung:
DÜSTER. SPANNEND. ERBARMUNGSLOS.

Kommissar Kalkbrenner wird zu einer übel zugerichteten Frauenleiche in der U-Bahnstation Potsdamer Platz gerufen. Was nach einem Milieumord ausschaut, entpuppt sich schon bald als Auftakt einer grausigen Mordserie.

Kalkbrenner und seinem Team wird klar: In den alten Bunkern und U-Bahn-Tunneln unter Berlin lauert ein mörderisches Geheimnis!

Der erste Fall für Kommissar Kalkbrenner.








Über den Autor:
Martin Krist, geboren 1971, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er arbeitete viele Jahre als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seit 1997 ist er als Schriftsteller tätig. Nach mehr als 30 Sachbüchern, darunter die Biografie über die Hamburger Kiez-Ikone Tattoo-Theo, die Punk-Diva Nina Hagen, den Rap-Rüpel Sido und die Grunge-Ikone Kurt Cobain schreibt er seit 2005 Krimis und Thriller. (Quelle: https://www.amazon.de/Kommissar-Kalkbrenner-Zornesblind-Martin-Krist/dp/3752938714/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1588074144&sr=8-3)

Infos zum Buch:
Autor: Martin Krist
Verlag: epubli Verlag
Ersterscheinung: 08. April 2020
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 12,99 €
Seitenzahl: 404 Seiten
ISBN: 978-3-7529-38715

Format: eBook
Preis: 0,99 €
Seitenanzahl: 406 Seiten
Dateigröße: 2787 KB
ASIN: B086VS3SMQ


WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Freitag, 8. Mai 2020

>>FINALTAG<< der MARK-RODERICK-FANWOCHE auf MeinLesezauber


Guten Morgen meine lieben Büchereulen,

willkommen zum Finaltag der "POST-MORTEM" Reihe von Spiegel-Bestseller-Autor Mark Roderick.

In dieser Woche hatte ich euch die Bücher einmal vorgestellt.
Auf Instagram konntet ihr sogar dem Autor persönlich eure Fragen stellen. :-)

Heute stelle ich euch den fünften Ban der Reihe vor, jedoch nicht, bevor ich euch nochmal alle Thriller in ihrer korrekten Reihenfolge aufführe.

- TRÄNEN AUS BLUT
- ZEIT DER ASCHE
- TAGE DES ZORNS

- SPUR DER ANGST
- HERZEN AUS WUT

Die Buchbeschreibung könnt ihr weiter unten lesen. :-)

Abschließend zu der Fan-Woche gibt es noch noch drei Fragen an den Autor.
Also lieber Mark:

- In wie weit hat dich die POST MORTEM Reihe persönlich verändert?
- Wird es ein Wiedersehen mit Emila und Avram geben?
- Woran schreibst du derzeit?

An dieser Stelle bedanke ich mich bei euch für eure rege Teilnahme an der Fan-Woche.
Schaut unbedingt morgen noch einmal rein.

Eure Romy


Buchbeschreibung:
Beim Atmen bildeten sich dampfende Kondenswolken vor ihrem Gesicht. Nur spärlich bekleidet, hockte Karina Sukowa in ihrem grauen Betonloch, mit dem Rücken zur Wand. So ließen sich Hunger und Kälte am besten ertragen. Und die Schmerzen. Warum gerade sie? Diese Frage hatte sie sich schon tausendmal gestellt. Wann würde er sie wieder zu sich holen? Tiefe Hoffnungslosigkeit legte sich über sie wie ein dunkles Tuch. Wie aus weiter Ferne drang Kindergeschrei zu ihr. Dann öffnete sich die Luke…

Kyril Owalischenko ist einer der einflussreichsten Männer im Baltikum. Er liefert alles, was der Osten zu bieten hat: Wodka, Zobel, Kaviar, Drogen und Mädchen. Als Emilia Nachricht von einer Undercover-Agentin erhält, dass dieser Mann mehrere Frauen in seinem Versteck gefangen hält, macht sie sich auf den Weg in die estnischen Länder. Doch auch Avram Kuyper ist an diesem Untergrund-Boss interessiert. Ist der doch für seine Flucht aus dem Gefängnis verantwortlich. Aber warum wollte er ihn draußen haben? Als Avram und Emilia das Versteck finden, kommt es zum tödlichen Duell.

Über den Autor:
Mark Roderick ist ein Pseudonym. Seine extrem spannenden Thriller entstehen in den frühen Morgenstunden, wenn nichts und niemand ihn vom Schreiben ablenken kann. Mark Roderick lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart.
(Quelle: https://www.amazon.de/Morbus-Mark-Roderick/dp/3596704103)

Infos zum Buch:
Autor: Mark Roderick
Verlag: Fischer Verlag
Ersterscheinung: 27. März 2019
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 12,00 €
Seitenzahl: 480 Seiten
ISBN: 978-3-596-70235-0

Format: eBook
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 480 Seiten
Dateigröße: 684 KB
ASIN: B07JN14S7Z


WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Donnerstag, 7. Mai 2020

Die MARK-RODERICK-FANWOCHE auf MeinLesezauber (Tag IV)


Meine lieben Büchereulen,

die Woche vergeht wie im Fluge und da heute schon Donnerstag ist, sind wir heute auch beim vorletzten Band der "POST-MORTEM" Reihe, SPUR DER ANGST, angekommen.

Da ihr schon fleißig Fragen gestellt habt, möchte ich heute noch einmal kurz auf die beiden Protagonisten der Reihe eingehen.

Emilia Ness...
ist Mitte 30 und der Typ »Karrierefrau«. Sie hat ihre Karriere bei der Hamburger Kriminalpolizei begonnen und wurde dort von Interpol abgeworben. In Lyon leitet sie nun die Abteilung für Schwerverbrechensbekämpfung. Privat ist sie mit einem Kollegen aus Frankfurt liiert, die Pendelei zwischen den Städten belastet sie zunehmend und auch mit ihrer Tochter ist es nicht immer leicht.

Avram Kuyper ...
Ist Mitte 50, hat graue Haare und einen Drei-Tage-Bart und gehört eher der Spezies »Einsamer Wolf« an. Er ist von Beruf Profi-Killer und somit eigentlich der Bösewicht der »Post Mortem«-Reihe. Aber er ist der »gute Böse« und arbeitet daher auch so gut mit der Interpol-Agentin zusammen.

Morgen widmen wir uns dann dem letzten Band der Reihe.
Für die letzte Buchvorstellung habe ich mir noch 3 Fragen für den Autor ausgedacht. :-)

Seid gespannt. Bis morgen und einen schönen sonnigen Tag!

Bleibt gesund.

Eure Romy


Buchbeschreibung:
Lina Sattler ist Geldeintreiberin. Im Hamburger Milieu kennt man sie, sie ist berüchtigt wegen ihrer Wutausbrüche, Gefühle wie Angst oder Mitleid sind ihr fremd. Lina hat keinerlei Erinnerung an ihre Kindheit, sie weiß nur, dass ihre Eltern brutal ums Leben kamen. Doch warum?
Als sie Hinweisen folgt, die mit ihrer Vergangenheit zu tun haben könnten, stößt sie auf die Spur eines Profikillers: Avram Kuyper. Er kann ihr helfen, weiß er doch um das Komplott, das seinerzeit von einer mächtigen verschwiegenen Organisation aus Wirtschaftsbossen und einflussreichen Politikern geschmiedet wurde. Sie wissen
ihre Interessen zu verteidigen, selbst höchste Kreise von Interpol sollen involviert sein.


Gemeinsam mit Interpol-Agentin Emilia Ness versuchen sie, diese Gruppe zu zerschlagen, auch wenn ihrer aller Leben nur mehr an einem seidenen Faden hängt.

In Band 4 geraten Interpol-Agentin Emilia Ness, Profikiller Avram Kuyper und die junge Lina Sattler ins Visier einer Gruppe von mächtigen, skrupellosen Männern, die alles tun, um ihre Interessen zu wahren.

Über den Autor:
Mark Roderick ist ein Pseudonym. Seine extrem spannenden Thriller entstehen in den frühen Morgenstunden, wenn nichts und niemand ihn vom Schreiben ablenken kann. Mark Roderick lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart.
(Quelle: https://www.amazon.de/Morbus-Mark-Roderick/dp/3596704103)

Infos zum Buch:
Autor: Mark Roderick
Verlag: Fischer Verlag
Ersterscheinung: 25. April 2018
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 12,00 €
Seitenzahl: 496 Seiten
ISBN: 978-3-596-70227-5

Format: eBook
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 496 Seiten
Dateigröße: 767 KB
ASIN: B076Q1XC76


WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Mittwoch, 6. Mai 2020

Die MARK-RODERICK-FANWOCHE auf MeinLesezauber (Tag III)


Hallo meine lieben Büchereulen,

hach ja, Emila ist also fast in meinem Alter, hat schulterlanges, braunes Haar *räusper*.
An wen Mark Roderick da wohl gedacht hat ... hihi.

Doch braucht nicht jeder Ermittler auch einen guten Partner?
Ob Emila jemals damit gerechnet hätte, dass sie Unterstützung von einem Profikiller bekommt?

Wie ist der Charakter rund um Avram Kuypur entstanden?
Was macht ihn so besonders, lieber Mark?

Tell me more, tell me more ... :-)

Eure Romy



Buchbeschreibung:
Hart und unglaublich spannend: Der Thriller von Mark Roderick lässt auch Ihre Nerven vibrieren.

Schau in den Abgrund und fleh um deinen Tod!!!

Hochspannend und schockierend: Spiegel-Bestsellerautor Mark Roderick legt mit „Post Mortem – Tage des Zorns“ den dritten Band mit Interpol-Agentin Emilia Ness und Profikiller Avram Kuyper vor.
Emilia Ness ermittelt noch in einem aktuellen Interpol-Fall, als sie ein grausiges Päckchen erhält – mit einem abgeschnittenen Ohr darin. Kurz darauf erreicht sie eine Videobotschaft: Ihre Tochter Becky wurde entführt. Und alles deutet darauf hin, dass das Ohr von ihr stammt.

Es gibt nur einen Menschen, der ihr jetzt helfen kann: Profikiller Avram Kuyper. Der hat im Moment jedoch ganz andere Sorgen, denn er verfolgt die Spur eines alten Rivalen. Viel zu spät wird ihm klar, dass er – genau wie Emilia – in eine hinterhältige Falle gelockt wurde. Ihr Gegner will nicht nur ihren Tod, er will sie leiden sehen. Denn sie haben beide seinen Zorn auf sich gezogen.

Über den Autor:
Mark Roderick ist ein Pseudonym. Seine extrem spannenden Thriller entstehen in den frühen Morgenstunden, wenn nichts und niemand ihn vom Schreiben ablenken kann. Mark Roderick lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart.
(Quelle: https://www.amazon.de/Morbus-Mark-Roderick/dp/3596704103)

Infos zum Buch:
Autor: Mark Roderick
Verlag: Fischer Verlag
Ersterscheinung: 16. März 2017
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 12,00 €
Seitenzahl: 512 Seiten
ISBN: 978-3-5962-97078

Format: eBook
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 512 Seiten
Dateigröße: 1406 KB
ASIN: B01M5E68Q1


WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Dienstag, 5. Mai 2020

Die MARK-RODERICK-FANWOCHE auf MeinLesezauber (Tag II)


Hallo meine lieben Büchereulen,

heute ist es leider etwas später geworden, aber heute war wieder einer diese Tage ... die kennt ihr gewiss auch.

Ob es auch Emilia Ness, der Protagonistin der "POST-MORTEM-Reihe" auch  ab und an so geht?
Vielleicht kann uns ja Mark Roderick ein wenig mehr über sie erzählen.
Mehr dazu in den Kommentaren.

Habt noch einen schönen Dienstagnachmittag.

Eure Romy



Buchbeschreibung:
Sie heißt Emilia Ness und arbeitet bei Interpol. Er heißt Avram Kuyper und ist Profikiller. Gemeinsam jagen sie einen bestialischen Mörder. Jeder auf seine Weise.
Nach dem ersten Band „Tränen aus Blut“ verfolgen Profikiller Avram Kuyper und Interpol-Ermittlerin Emilia Ness noch immer die Fährte eines Mannes, der keine Grenzen und kein Gewissen kennt: machthungrig, erfolgsverwöhnt und unberechenbar aggressiv. Der große spannende Mehrteiler von Mark Roderick: schockierend, aufwühlend und mega-spannend.
Es ist noch nicht vorbei – das Morden geht weiter…
Ein bestialischer Foltermord in einem abgelegenen Landhaus in Südfrankreich. Eine Handschrift, die Interpol-Agentin Emilia Ness und Profi-Killer Avram Kuyper nur zu gut kennen. Jemand möchte, dass sie weiter auf die Suche gehen. Denn das kriminelle Netzwerk des Täters ist größer als gedacht. Und mächtiger als vermutet. Wer hat den Hinweis lanciert? Wer ist dieser große Unbekannte, der so machthungrig, erfolgsverwöhnt und unberechenbar aggressiv ist?



Über den Autor:
Mark Roderick ist ein Pseudonym. Seine extrem spannenden Thriller entstehen in den frühen Morgenstunden, wenn nichts und niemand ihn vom Schreiben ablenken kann. Mark Roderick lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart.
(Quelle: https://www.amazon.de/Morbus-Mark-Roderick/dp/3596704103)

Infos zum Buch:
Autor: Mark Roderick
Verlag: Fischer Verlag
Ersterscheinung: 27. April 2016
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 12,00 €
Seitenzahl: 528 Seiten
ISBN: 978-3-5960-31436

Format: eBook
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 528 Seiten
Dateigröße: 1552 KB
ASIN: B017JJZFWM


WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Montag, 4. Mai 2020

Die MARK-RODERICK-FANWOCHE auf MeinLesezauber (Tag I)


Hallo meine lieben Büchereulen,

anlässlich seines neuen Thrillers MORBUS, der erst kürzlich im Fischer Verlag erschienen ist, starte ich heute eine MARK-RODERICK-FANWOCHE auf MeinLesezauber. :-)

Im letzten Jahr gab es bereits einmal so eine Fan-Woche und die war einfach phänomenal. :-)
Warum das also nicht wiederholen?

Mit der "POST MORTEM-Reihe" ist Mark Roderick in die Liga der Spiegel-Bestseller-Autoren aufgestiegen. Ein Grund für mich, euch noch einmal die Reihe, und vor allem, den Autor vorzustellen.

Aber wartet mal ... wäre es nicht viel cooler, wenn IHR DEM AUTOR die Fragen stellt? :-D
Ja, ihr habt richtig gelesen. Die FAN-WOCHE mache ich nicht allein. Mark wird mich hierbei tatkräftig unterstützen.

Auf meinem INSTAGRAM-Account (www.instagram/meinlesezauber) habt ihr nunmehr die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen. Gern zunächst zum ersten Band "POSTMORTEM-Tränen aus Blut", denn dieses werden wir die Woche weiterführen.

Solltet ihr kein Instagram haben, könnt ihr mir auch gern eure Fragen mailen.

Am Ende dieser tollen FAN-Woche, gibt es auch noch etwas zu gewinnen.
Also freut auf euch eine spannende Woche mit Mark Roderick, mir.

Wir schreiben uns. ;-)

Habt einen tollen Montagabend.

Eure Romy


Buchbeschreibung:
Schockierend, aufwühlend und mega-spannend.
Sie heißt Emilia Ness und arbeitet bei Interpol. Er heißt Avram Kuyper und ist Profikiller. Gemeinsam jagen sie einen bestialischen Mörder. Jeder auf seine Weise.
Der Profikiller Avram Kuyper und die Interpol-Ermittlerin Emilia Ness verfolgen die Fährte eines Mannes, der keine Grenzen und kein Gewissen kennt: machthungrig, erfolgsverwöhnt und unberechenbar aggressiv.

Über den Autor:
Mark Roderick ist ein Pseudonym. Seine extrem spannenden Thriller entstehen in den frühen Morgenstunden, wenn nichts und niemand ihn vom Schreiben ablenken kann. Mark Roderick lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart.
(Quelle: https://www.amazon.de/Morbus-Mark-Roderick/dp/3596704103)





Infos zum Buch:
Autor: Mark Roderick
Verlag: Fischer Verlag
Ersterscheinung: 25. Februar 2016
Genre: Thriller

Format: Taschenbuch
Preis: 12,00 €
Seitenzahl: 512 Seiten
ISBN: 978-3-5960-31429

Format: eBook
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 512 Seiten
Dateigröße: 1569 KB
ASIN: B017JJZ3GK


WERBUNG
Aufgeführte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.