Freitag, 4. November 2016

Was für eine EHRE!

Ein schönes Wochenende wünschen wir Euch,

heute haben wir die versprochenen Bücher von der Autorin Astrid Korten zur Rezension erhalten.
Wir fühlen uns geehrt und können es kaum abwarten in die Welt von Frau Korten einzutauchen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei ihr und dem Verlag und freuen uns schon jetzt, auf spannende Stunden.

Die dunke Jahreszeit ist einfach die perfekte Zeit für spannende und aufregende Bücher!

Hier eine kurze Übersicht der uns zur Rezension zur Verfügung gestellten Bücher:




Top-Thriller: Eiskalter Plan

Berlin ist in Aufruhr.
Als das Herz von Bardo Erbach, renommierter Kriminologe und Berater des Innenministeriums, aufhört zu schlagen, erschüttert gleichzeitig ein bestialischer Mord die Bundeshauptstadt. 
Seine Tochter Alexa, Leiterin der Forensischen Strafanstalt, stimmt nach seiner Beisetzung einer Studie des Innenministeriums zu. Parallel geraten Alexa, ihr siebenjähriger Sohn Josh und Tom, ihr Ehemann und Ermittler beim BKA, ins Visier des Softwareentwicklers und Psychopathen Janus. Gewalt und Tod bestimmen auf einmal Alexas Leben ...
 
Ein spannender, hochbrisanter Top-Thriller, der die Gefahren von Predictive Policing – die vorhersehende Polizeiarbeit – und der digitalen Überwachung skizziert.


Hier Leseprobe als PDF downloaden



Thriller: Eiskalter Plan

Was wir taten, war unvorstellbar. Verlegerin Alma, erdrückt von Beruf, Familie und dem Desinteresse ihres Mannes, sucht nach radikaler Veränderung. Sie will ihren Mann loswerden. Alma sucht nach Gleichgesinnten und findet sie in einem Chatroom. Vier Frauen, ein gemeinsamer Nenner: Wut. Doch dann geschieht ein heimtückischer Mord, der wie ein Albtraum auf Almas Brust lastet. Als sie begreift, dass sie die Hauptfigur in einem perfiden Rachespiel ist, ist es zu spät. Ein spannender Psychothriller, in dem nichts so ist, wie es scheint, und der den Leser fassungslos zurücklässt.

Hier Leseprobe als PDF downloaden
Hier Video ansehen



0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen