Freitag, 4. November 2016

Rezension zu dem Kinderbuch Lui in der Draußenwelt von Yvonne Richter

Das Wochenende steht kurz bevor liebe Leser,

auch heute haben wir für Euch eine Rezension veröffentlicht.

Dieses Mal geht es um ein Kinderbuch:
Lui und Wuck leben in der perfekten, nach außen hermetisch abgeschlossenen Isi-Welt. Alles ist hoch technisiert und streng geregelt, Fragen sind unerwünscht. Als eines Tages Wuck verschwindet, beginnt Lui zu grübeln. Allmählich erkennt er, auf welchen üblen Praktiken Isis Macht beruht. Es gelingt ihm zu fliehen. Er setzt sich auf Wucks Spur und schlägt sich in der Fremde durch. Dann findet er seinen Freund, doch der scheint völlig verändert. Wird Lui ihm helfen können? Gemeinsam ziehen sie weiter, bedroht von Verfolgung und Verrat. Während sie den sonderbarsten Gestalten begegnen, erfahren die beiden Jungs immer wieder Hilfe und Unterstützung. Aber finden sie auch ein neues Zuhause?

Zur Renzension: Lui in der Draußenwelt

Unser Dank gilt Vorablesen.de, da wir auch dieses Buch gewonnen haben.

Einen schönen Start ins Wochenende wünschen Euch Suzi Guzi & Romy

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen