Samstag, 4. Februar 2017

"ZEILENGÖTTER" goes Hollywood


Hallo liebe Büchereulen,

der Thriller "ZEILENGÖTTER - Bis dass der Tod uns scheidet" ist in aller Munde.
Die Autorin Astrid Korten ist die Durchstarterin des Jahres 2017.

Zeilengötter beruht auf einer wahren Begebenheit. Es ist eine spannungsgeladene Geschichte, die einen bis ins Mark fesselt.

Dieser Roman war von Beginn an besonders. Astrid Korten schreibt unter einem Pseudonym deutsche und englische Drehbücher. Und so wurde dieser Roman in englisch vor einem dreiviertel Jahr in Los Angeles bei der Filmakademie eingereicht.
Ziemlich schnell wurde auch dort erkannt, dass Zeilengötter nicht nur einfach ein Thriller ist.


Astrid Korten in Los Angeles
Dass er das Potenzial zum Kinofilm hat!
Aus diesem Grund wurde er unter 3.000 Bewerbern favorisiert und letzlich ausgewählt.
Ja, ihr habt richtig gehört! 

ZEILENGÖTTER hat es bis ganz nach oben geschafft.

Also, wenn ihr bis jetzt noch nicht den Thriller gelesen habt, dann lauft in den nächsten Buchladen und seit ein Teil dieser Erfolgsgeschichte! :-)

Ihr wollt mehr wissen:

Hier kommt Ihr zur Rezension mit den ersten offiziellen Seiten zum Reinlesen:

ZEILENGÖTTER - ASTRID KORTEN


Eure Büchereulen!

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen