Donnerstag, 23. Februar 2017

Rezension zu Todeshunger von David Moody



Guten Morgen Ihr "Jecken",

heute an "Altweiber" haben wir eine neue Rezension für Euch.
Zwar sind die nächsten Tage alles andere als ruhig und gediegen, aber es kommt auch eine Zeit nach der 5. Jahreszeit. :-D


"Interessante Geschichte, aber nicht überzeugend!"



Todeshunger

vom brittischen Autor David Moody.


Buchbeschreibung:
Ein Virus hat von der Erde Besitz ergriffen und die Menschheit entzweit. Man ist entweder infiziert oder nicht, Killer oder Opfer, ein Hasser oder nicht. Verzweifelt kämpfen die zwei Lager gegeneinander um die Vorherrschaft und letztlich darum, die anderen endgültig auszurotten. Danny McCoyne ist einer von ihnen. Er ist auf der Suche nach seiner Tochter Ellis. Doch bald muss er feststellen, dass er nicht der Einzige ist …

Hier Buch blättern




Hier Rezension lesen: 
Todeshunger- David Moody


Wir sagen: "Gute Idee, jedoch Lesen vorheriger Teile wird empfohlen!"


Liebe Grüße

Suzi Guzi & Romy

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen