Montag, 2. Januar 2017

Rezension zu Götter von Will Hofmann


Hallo Lesefreunde,

zunächst wünschen wir Euch ein schönes und gesundes neues Jahr 2017.

In diesem Jahr staarten wir unsere erste Rezension mit

Götter

von Will Hofmann.


Hier erfahrt Ihr mehr.

Hier Leseprobe downloaden:

 

Buchbeschreibung:
In Deutschland gibt es vier geheime Reservate, in denen, nach Geschlechtern getrennt, Männer und Frauen wie Sklaven gehalten und körperlich sowie sexuell durch sogenannte Götter ausgebeutet werden. Diese gebärden sich zu ihrem eigenen Vorteil als Herren über Leben und Tod und führen über ihre Untertanen ein strenges Regiment bis hin zur Todesstrafe.
Diesem Terrorregime entfliehen unabhängig voneinander Agnes und Günter. Sie treffen sich zufällig in der Freiheit, tun sich zusammen und müssen das zivilisierte Leben von Grund auf neu lernen. Mithilfe von Freunden gelingt ihnen dieser Prozess erstaunlich schnell. Zugleich entsteht bei ihnen der Wunsch, die vermeintlichen Götter zu entmachten. Werden sie diesen Kampf erfolgreich bestehen?




Hier Rezension lesen: 
Götter - Will Hofmann


Wir sagen: "Enttäuschend!"


Liebe Grüße

Suzi Guzi & Romy

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen