Freitag, 14. Februar 2020

Rezension ✏ zu 📖 60 & 1 Liebesbrief ❤️ von Jette Jorjan


Hallo meine lieben BĂŒchereulen,

heute ist Valentinstag, der Tag der Verliebten und Geliebten oder so.
Ich selber bin nicht Gutfreund mit diesem Tag, dennoch habe ich genau diesen Tag ausgewÀhlt, um meine Rezension zu 60 & 1 Liebesbrief von Jette Jorjan zu veröffentlichen.
Es ist ein Gedichteband ĂŒber die Liebe, und daher fĂŒr den heutigen Tag perfekt.

Wenn euch also manchmal die richtigen Worte fehlen um eure GefĂŒhle auszudrĂŒcken oder ihr einfach nur mal eine kleine Notiz auf dem Kopfkissen eures Liebsten/Liebsten hinterlassen möchtet, dann werden ihr in dem Buch sicher fĂŒndig. Doch achtet beim BlĂ€ttern auch auf die vielen Details, denn im Detail steckt die meiste Liebe.

Habt einen schönen Tag der Liebenden.

Eure Romy






☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆ REZENSION☆˜”*°•☆☆¸.•°*”˜☆˜”*°•☆




"Liebesbriefchen in ihrer schönsten Form."

  

 

 ❤️ 60 & 1 Liebesbrief ❤️


Autor: Jette Jorjan
Verlag: Books on Demand
Genre: Lyrik & Gedichte
Ersterscheinung: 10. September 2011
gelesen von: Romy
Rezensionsexemplar: Ja

Format: Taschenbuch

Preis: 9,95 €
Seitenzahl: 132 Seiten
ISBN:
 978-3-842-37539-7

Format: Kindle Edition
Preis: 8,49 €
Seitenzahl: 132 Seiten

DateigrĂ¶ĂŸe: 6957 KB
ASIN:
 B005UP5NMK






Buchbeschreibung:
Versteckte Überraschungszettel im Koffer oder am Laptop angeklebt oder in die Jackentasche geschmuggelt, mit WĂŒnschen fĂŒr einen schönen Tag oder als Mutmacher fĂŒr eine bevorstehende PrĂŒfung. Diese kleinen Zettel leben wieder auf, diesmal in Form von einundsechzig Liebesbriefchen. Alle sind handschriftlich geschrieben, so wird der Gegensatz zwischen Technik und Mensch, digital und manuell deutlich.

Über die Autorin:
Jette Jorjan, geboren 1951 nahe der ostfriesischen NordseekĂŒste. Nach Stationen in Berlin, England, Frankreich und USA ist ihr Lebensmittelpunkt mit Mann und fĂŒnf Zufallskatzenfreunden im Sauerland. Sie arbeitete als SekretĂ€rin und technische Übersetzerin bei einem Maschinenhersteller.
(Quelle: https://www.boxmail.de/2019/07/21/jette-jorjan-pfoten-fell-miau/)

Cover:
Ein fast wolkenlose Himmel spiegelt sich in einem ruhigen Meer. Sanfte und flache Wellen treffen auf den endlos lang wirkenden Sandstrand. Eine leichte Meeresbrise berĂŒhrt einen einzelnen blauen Umschlag im Sand.

Fazit: 
In 60 & 1 Liebesbrief besteht aus einer Sammlung von 61 Liebesbriefchen.
Eines mal kĂŒrzer, mal lĂ€nger. Zerknittert, zerrissen und auch die Schriftarten variieren.
Manche gehen direkt Herz, wiederum andere regen zum Nachdenken an oder deren tiefe Bedeutung, wird einem erst beim zweiten Lesen deutlich.

Es sind Worte die wunderschöne Gedichte formen wie,
"TrĂ€nen sind FingerabdrĂŒcke der Seele. Löschpapier ist die Liebe" oder "liebe Liebe liebe mich! Mit meiner Liebe liebe ich dich!".
Dieser Gedichteband ist eine Hommage an die Liebe. Es zeigt, wie beseelt und glĂŒcklich die Liebe machen kann, wenn man sie gibt und wiederum erfĂ€hrt. Es gibt aber auch Gedichte, die wiederspiegeln, wie verletzlich und nahbar einem diese wunderbare und einmalige GefĂŒhl macht.

Es ist kein Buch fĂŒr einen Tag oder eine Nacht, es ist ein Buch das man in Ruhe und mit viel Zeit lesen sollte. Die Gedichte entfalten erst dann ihre Tiefe und Bedeutung, wenn man sie versteht und verinnerlicht. Vielleicht auch erst beim zweiten Lesen oder auch kann man seine Empfindung gar nicht genau beurteilen.

61 Liebesbriefchen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Alle geschrieben von einer Person, jedoch zugleich sehr facettenreich und mit viel Liebe zum Detail.
Die BlÀtter auf den Buchseiten wurden von Jette Jorjan selbst gesammelt und getrocknet. Die Zettelchen, Notizen und auch die BlÀtter selbst, kommen in dem Buch leider nicht so gut zur Geltung, was ich wiederum sehr schade finde. Ich könnte mir dieses Buch sehr gut in einem anderen Buchformat vorstellen, in einem festen Einband und mit bunt gedruckten Seiten.

Ich in jedem Fall werde erneut in den Gedichten blĂ€ttern, sie vielleicht selbst einmal auf einem Zettel niederschreiben, fĂŒr einen geliebten Menschen, um diesen meine GefĂŒhle auszudrĂŒcken oder aber ihn zu stĂ€rken, zu motivieren oder einfach zu sagen: "Danke, dass es dich gibt."

Auch wenn ich diese Rezension natĂŒrlich in digitaler Form verfasst habe, damit sie fĂŒr euch gut leserlich ist, so habe ich sie doch in Gedanken mit einem FĂŒllfederhalter und auf einem reinweißen Blatt Papier geschrieben.

5 BĂŒchereulen.





Weitere BĂŒcher der Autorin:
  • Augen vor TrĂ€nen fast blind
WERBUNG
AufgefĂŒhrte oder vorhandene Links kennzeichne ich gemĂ€ĂŸ § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

2 Kommentare

  1. Hi, schöner Beitrag. :)
    Ich folge dir jetzt und ich wĂŒrde mich freuen,
    wenn du Zeit und Lust hÀttest meinem Blog zu folgen.
    https://katrinausdd.blogspot.com/

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Sie haben eine wirklich tolle website. Ich Folge Ihren VorschlĂ€gen sorgfĂ€ltig. Ich lese Ihre Artikel regelmĂ€ĂŸig. Danke schön.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet, dass eure Daten beim Kommentieren fĂŒr diesen Zweck von Blogger verarbeitet, bzw. gespeichert werden mĂŒssen. Wenn Ihr einen Kommentar abgebt, erklĂ€rt Ihr euch damit einverstanden